De En
Gesamtdosen
gegeben
63.9M
Menschen vollständig
geimpft
20.6M
% vollständig
geimpft
86.08%
Pre-travel testing (vaccinated):
Pre-travel testing (unvaccinated):
Test on arrival (vaccinated):
Test on arrival (unvaccinated):

Vollständige Beschränkungen:

01.12.2022

Alle Reisenden

Am 12. September 2022, Taiwan Wiedereinführung der visumfreien Einreise für britische Passinhaber. Britische Besucher dürfen im Rahmen dieses Programms für Tourismus, internationalen Austausch und geschäftliche Zwecke bis zu 90 Tage in Taiwan verbringen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie nach Taiwan einreisen dürfen, oder weitere Fragen zur Wiederaufnahme haben des visumfreien Einreiseprogramms, sollten Sie sich vor Reiseantritt an Ihre örtliche Repräsentanz oder Botschaft in Taipeh wenden. Die Einreiseverfahren werden regelmäßig überprüft und können sich daher kurzfristig ändern.

Passagiere, die im Rahmen des visumfreien Einreiseprogramms nach Taiwan einreisen, müssen sich bei der Ankunft der Selbstkontrolle und den Anforderungen zur Epidemieprävention unterziehen, wie unten beschrieben .

Epidemiepräventionsanforderungen für Passagiere, die in Taiwan ankommen

Das Central Epidemic Command Center (CECC) hat angekündigt, dass ab dem 13. Oktober 2022 die bisher obligatorische Die Quarantänepflicht für internationale Ankünfte in Taiwan wurde durch eine 7-tägige selbst initiierte Epidemie-Präventionsperiode ersetzt.

Ab dem 1. Dezember ist eine Höchstgrenze von 200.000 Ankünften pro Woche in Taiwan zulässig. Diese Obergrenze wird am 10. Dezember vollständig aufgehoben.

Britische Passinhaber, die in Taiwan ankommen, müssen bei der Ankunft keine Gesundheitserklärung mehr auf der Website des Quarantänesystems für die Einreise abgeben oder eine taiwanesische SIM-Karte kaufen.< /p>

Passagiere, die aus dem Ausland nach Taiwan kommen, dürfen jetzt öffentliche Verkehrsmittel vom Flughafen nehmen.

Bei der Ankunft erhalten Passagiere ab 2 Jahren 4 selbstdurchgeführte COVID-19-Schnelltests (Schnelltest)-Kits. Sie müssen sich am Tag 0 oder Tag 1 Ihrer 7-tägigen selbstinitiierten Epidemieprävention (SIEP) einem Schnelltest unterziehen und dürfen Ihre Unterkunft nur verlassen, wenn der Test negativ ist. Es besteht keine Verpflichtung mehr, Ihre Testergebnisse den Gesundheitsbehörden zu melden.

Sollten Sie sich entscheiden, Ihre Unterkunft während der 7-tägigen SIEP-Periode zu verlassen, müssen Sie weitere Schnelltests in Abständen von Nr mehr als 48 Stunden. Diejenigen, die ihre Unterkunft am 2. oder 3. Tag verlassen (je nachdem, ob Sie Ihren Schnelltest am 0. oder 1. Tag gemacht haben), müssten am 2. oder 3. Tag und danach alle 48 Stunden einen Schnelltest machen. Die taiwanesischen Behörden übernehmen die Kosten für die 4 COVID-19-Schnelltestkits.

Passagiere, die in Taiwan ankommen, sollten die CECC-Richtlinien für eine Person pro Zimmer (mit eigenem Bad) während ihres 7-tägigen Aufenthalts befolgen. eingeleitete Epidemie-Präventionsphase. Beim Verlassen Ihrer Unterkunft sollten Sie immer Gesichtsmasken tragen.

Sie können sich an Ihr örtliches Gesundheitsamt oder an die Taiwan Centers for Disease Control (CDC) für sofortige medizinische Hilfe, wenn Sie vermuten, dass Sie sich mit COVID-19 angesteckt haben oder bei denen Sie vermutete COVID-19-Symptome hatten. Wenn Sie mit niemandem bei der CDC sprechen können, können Sie das British Office Taipei anrufen, um Unterstützung zu erhalten .

Sie sollten sich an die Taiwan Centers for Disease Control (CDC) wenden oder wenden Sie sich für weitere Informationen an die Hotline von 1922.

Alien Resident Certificate (ARC) und Alien Inhaber eines Permanent Resident Certificate (APRC)

Wenn Sie bereits im Besitz eines gültigen Alien Resident Certificate (ARC) oder Alien Permanent Resident Certificate (APRC) sind, benötigen Sie für die Einreise nach Taiwan kein Visum. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Taiwan Centers for Disease Control (CDC). Wenn Sie in Taiwan sind, können Sie sich auch an die Helpline „Information for Foreigners in Taiwan“ unter 0800-024-111 wenden.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie nach Taiwan einreisen dürfen, oder wenn Sie weitere Fragen dazu haben Einreisebeschränkungen und -bedingungen, sollten Sie sich vor Reiseantritt an Ihr örtliches Taipei Representative Office (TRO) oder Ihre Fluggesellschaft wenden. Die Einreiseverfahren werden regelmäßig überprüft und können sich daher kurzfristig ändern.

Visumverlängerungen

Die National Immigration Agency (NIA) hat angekündigt, dass das automatische Visumverlängerungsprogramm in Taiwan am 25. Oktober 2022 auslaufen wird. Ausländer, denen von der NIA eine automatische Visumverlängerung gewährt wurde, müssen Taiwan vor Ablauf ihrer 30-tägigen Visumverlängerung verlassen.

Sie sollten sich an die Nationale Einwanderungsbehörde oder besuchen Sie eine der NIA-Servicezentren für weitere Informationen. Das British Office Taipei kann keine Schreiben oder Vermerke ausstellen, um Anträge auf Verbleib zu unterstützen.

Britische Staatsangehörige in Taiwan, die Inhaber eines Youth Mobility Scheme (YMS)-Visums sind, können beantragen, in Taiwan zu einer Arbeitsstelle zu wechseln Visum oder ein Visum zum Studium eines Studiengangs auf Bachelor- oder höherem Niveau.

Alle Bewerbungen sind an die Bureau of Consular Affairs (BOCA) zur Prüfung. Anschließend können Sie bei Ihrem örtlichen National eine Ausländerausweis beantragen Immigration Agency (NIA) Service Center, sobald Ihr Antrag genehmigt wurde. Wenden Sie sich an das Bureau of Consular Affairs oder National Immigration Agency für weitere Informationen.

Wenn Sie vollständig geimpft

Wenn Sie vollständig geimpft sind, können Sie nach Taiwan einreisen, vorausgesetzt, Sie haben die richtigen Einreisegenehmigungen und gegebenenfalls ein Visum erhalten.

Wenn Sie nicht vollständig geimpft sind

Wenn Sie nicht vollständig geimpft sind, können Sie auch nach Taiwan einreisen, vorausgesetzt, Sie haben die richtigen Einreisegenehmigungen und gegebenenfalls ein Visum erhalten . Derzeit gibt es keine zusätzlichen Quarantäne- oder Testanforderungen für Passagiere, die nicht vollständig geimpft sind.

Kinder und Jugendliche

Kinder unter Volljährigkeit von 12 Jahren den gleichen Quarantäneanforderungen unterliegen wie ihre Eltern oder Erziehungsberechtigten. Sie können Ihre Kinder begleiten, wenn sie positiv auf COVID-19 getestet werden. Informationen zu Testeinrichtungen finden Sie auf der Website der Taiwan Centers for Diseases Control oder unter der Hotline von 1922.

Weitere Informationen zur Gesundheitsversorgung in Taiwan finden Sie unter siehe Abschnitt Coronavirus.

Wenn Sie durch Taiwan reisen

Transit ist, wenn Sie auf dem Weg zu Ihrem Endziel ein Land oder Gebiet passieren.

Internationale Transits sind jetzt an Flughäfen in Taiwan erlaubt. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre Fluggesellschaft.

Prüfen Sie Ihren Reisepass und Ihre Reisedokumente, bevor Sie reisen

Wenn Sie Taiwan besuchen, sollte Ihr Reisepass für 6 Monate ab dem Datum Ihrer Ankunft gültig sein.

Wenn Sie in Taiwan ansässig sind, muss Ihr Reisepass für 6 Monate ab dem Datum Ihrer Ankunft gültig sein ankommen.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Reiseanbieter, ob Ihr Reisepass und andere Reisedokumente den Anforderungen entsprechen.

Visa

Diese Visabestimmungen gelten derzeit nicht, bitte beachten Sie die Einreisebestimmungen in Reaktion auf COVID-19 für die neuesten Informationen.

Sie können bis zu 90 Tage ohne Visum in Taiwan verbringen. Diese können Sie dann nach Ihrer Einreise nach Taiwan um weitere 90 Tage verlängern. Wenn Sie länger als 180 Tage in Taiwan bleiben möchten, benötigen Sie vor Ihrer Ankunft ein Visum.

Besondere Regeln gelten für eingebürgerte britische Staatsbürger, die in der Volksrepublik China geboren wurden, und Inhaber britischer Staatsbürger (Übersee) Reisepässe, die im Rahmen des Visa-Waiver-Programms einreisen möchten.

Weitere Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie unter Passgültigkeit

Ihr Pass sollte mindestens sechs Monate ab dem Datum der Einreise nach Taiwan gültig sein.

Zollbestimmungen

Sie sollten ohne vorherige Genehmigung nicht mit tierischen Produkten nach Taiwan einreisen, da denjenigen, die beim Schmuggeln von Produkten erwischt werden, hohe Strafen drohen können. Aufgrund jüngster Berichte über das Afrikanische Schweinepest-Virus (ASP) in Schweinefleischprodukten, insbesondere aus der Volksrepublik China (VR China), haben die örtlichen Behörden die Quarantänekontrollen und Inspektionen verstärkt.

Read for ⌚️ 7 minutes 32 seconds