De En
Gesamtdosen
gegeben
13.5M
Menschen vollständig
geimpft
3.7M
% vollständig
geimpft
57.36%
Pre-travel testing (vaccinated):
Pre-travel testing (unvaccinated):
Test on arrival (vaccinated):
Test on arrival (unvaccinated):

Vollständige Beschränkungen:

11.10.2022

Alle Reisenden

Die meisten internationalen kommerziellen Linienflüge nach und aus Turkmenistan wurden ausgesetzt.

Derzeit ist die Einreise nach Turkmenistan außer für turkmenische Staatsangehörige, akkreditierte Diplomaten und ihre Familien, dauerhaft registrierte Ausländer und einige Mitarbeiter internationaler Unternehmen und Organisationen verboten.

< p>Sie benötigen ein Visum und ein Einladungsschreiben (LOI), um als Besucher nach Turkmenistan einzureisen oder zu reisen.

Sie sollten die Turkmenische Botschaft in London rechtzeitig vor Ihrem geplanten Reisedatum. Alle Visumanträge, die bei turkmenischen Botschaften im Vereinigten Königreich und im Ausland gestellt werden, werden zur Entscheidung an Aschgabat weitergeleitet. Dies kann 20 Tage oder länger dauern. Es gibt einen beschleunigten 24-Stunden-Service, aber es wird eine zusätzliche Gebühr von etwa 150 US-Dollar erhoben.

Sie benötigen ein vom Staatlichen Migrationsdienst von Turkmenistan beglaubigtes Einladungsschreiben (LOI) von einem Privatmann Einzelpersonen oder Unternehmen, um Ihre Bewerbung zu unterstützen. Für Touristen sind diese bei autorisierten Reisebüros erhältlich. Eine Liste ist bei der britischen Botschaft in Aschgabat erhältlich. Diejenigen, die zum ersten Mal geschäftlich reisen, müssen Schreiben von zuständigen Ministerien, Abteilungen oder Unternehmen einholen, mit denen sie zusammenarbeiten möchten, es sei denn, der Besuch dient dem Besuch einer Ausstellung oder einer anderen Veranstaltung, in diesem Fall leistet der Veranstalter normalerweise Unterstützung bei der Visaerteilung.< /p>

Ohne vorherige Genehmigung der turkmenischen Behörden ist die Einreise nach Turkmenistan nicht möglich. Es ist möglich, ein Visum bei der Ankunft entweder an den Flughäfen Aschgabat und Turkmenabad oder am Fährhafen in Turkmenbashi zu kaufen, aber nur, wenn Sie vor der Ankunft die Genehmigung des Turkmenistan Migration Service haben. Wenn Sie Ihre Reise unterbrechen oder versuchen, ohne das richtige Visum nach Turkmenistan einzureisen, müssen Sie in den Büros der Einwanderungsbehörde am Flughafen oder Fährhafen lange und unbequem warten.

Zusätzlich zu einer Visumgebühr fallen Für Fahrzeuge, die auf dem Land- oder Seeweg nach Turkmenistan einreisen, werden Gebühren von bis zu 150 US-Dollar erhoben. Diese können Elemente für die Desinfektion, eine Einreisegenehmigung, eine Versicherung und einen Ausgleichsbetrag für in Turkmenistan betriebene Treibstoffsubventionen umfassen. Der Tarif ist veränderbar und variiert je nach Einstiegspunkt, Fahrzeugtyp, Motorleistung und Entfernung, die Sie zurücklegen möchten. Alle sind bei der Einreise in bar in US-Dollar zu zahlen.

Wenn Sie länger als 3 Tage bleiben, sollten Sie sich beim Staatlichen Migrationsdienst von Turkmenistan anmelden. Bestätigen Sie die erforderlichen Unterlagen mit Ihrem Hotel oder Arbeitgeber. Überschreiten Sie nicht Ihr Visum.

Alle Ausländer benötigen ein Visum für die Durchreise durch Turkmenistan. Sie können sich an Ein- und Ausreisestellen registrieren lassen, wenn Ihr Aufenthalt nicht länger als fünf Tage dauert und Sie ein gültiges Transitvisum besitzen. Aber Sie können Ihr Transitvisum nicht im Land ändern, und Sie müssen die Behörden benachrichtigen, wenn Sie beabsichtigen, Ihre Route durch das Land zu ändern.

Wenn Sie beabsichtigen, von Turkmenistan nach Aserbaidschan zu reisen am Kaspischen Meer sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass es nicht möglich ist, bei der Ankunft im Hafen von Baku ein Visum zu kaufen. Stellen Sie sicher, dass Sie ein gültiges Visum für die Einreise nach Aserbaidschan haben, wenn Sie die Fähre nehmen.

Bei der Ankunft müssen Sie eine Migrationsgebühr von 14 US-Dollar entrichten (10 US-Dollar plus 4 US-Dollar Verwaltungsgebühr).

Sie müssen sich innerhalb von drei Tagen nach Ihrer Ankunft beim Staatlichen Migrationsdienst von Turkmenistan in seinem Büro in der Azadi-Straße 57, Aschgabat, anmelden. Die Registrierung gilt für die Dauer des Visums und kann in Ihrem Namen durchgeführt werden. Wenn Sie sich nicht in Aschgabat aufhalten, sollten Sie sich stattdessen bei der örtlichen Abteilung des Migrationsdienstes registrieren. Sie sollten zwei Passfotos mitbringen. Der Staatliche Migrationsdienst von Turkmenistan benötigt ein Schreiben, das Ihre Ausreise aus Turkmenistan bestätigt. Ein Abmeldestempel im Reisepass ist nicht mehr erforderlich.

Die Nichteinhaltung dieser Anforderungen kann strafrechtlich verfolgt und möglicherweise inhaftiert werden.

Alleinerziehende oder andere allein reisende Erwachsene mit Kindern sollten sich an die turkmenischen Botschaft in London wenden, um sich über die bei der Einwanderung erforderlichen Dokumente beraten zu lassen. p>

Wenn Sie beabsichtigen, mit verschreibungspflichtigen oder nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln nach Turkmenistan einzureisen, sollten Sie sich im Voraus über die Liste der verbotenen Arzneimittel und die gesetzlichen Mengen von Arzneimitteln informieren, die in das Land zugelassen sind. Wenn Sie Zweifel haben, erkundigen Sie sich vor Ihrer Reise bei der Turkmenischen Botschaft in London (Tel 020 7610 5239).

Substanzen, die den turkmenischen Behörden Anlass zur Sorge geben, umfassen, sind aber nicht beschränkt auf Tramadol, Morphin, Opiate oder andere geeignete Bestandteile, die als Betäubungsmittel oder Psychopharmaka angesehen werden können. Der Besitz dieser Artikel kann zu Verwaltungs- oder Strafverfahren führen, wenn Sie kein Rezept haben oder wenn Sie mehr mit sich führen, als Sie für Ihren Besuch benötigen, und dies bei der Ankunft nicht deklarieren.

Wenn Wenn Sie mit verschreibungspflichtigen Medikamenten reisen, sollten Sie ein ärztliches Rezept mit sich führen und die Artikel auf Ihrem Zollerklärungsformular deklarieren. Einige Medikamente, die im Vereinigten Königreich nicht verschreibungspflichtig sind, einschließlich Codein, können Probleme bei der Einreise nach Turkmenistan verursachen. Sowohl am internationalen Flughafen als auch an den Landgrenzen wurden Probleme gemeldet.

Sie können mit einem UK Emergency Travel Document (ETD) nicht nach Turkmenistan einreisen oder es durchqueren. Wenn Ihr ETD in Turkmenistan ausgestellt wurde, benötigen Sie ein Ausreisevisum vom Staatlichen Migrationsdienst von Turkmenistan oder der Abteilung für Visa und Registrierung, bevor Sie aus Turkmenistan ausreisen können. Dieser Vorgang kann bis zu 5 Werktage dauern.

Turkmenische Grenzübergänge können gelegentlich und unangekündigt geschlossen werden.

Wenn Sie vollständig geimpft

Die meisten internationalen kommerziellen Linienflüge von und nach Turkmenistan wurden ausgesetzt.

Derzeit ist die Einreise nach Turkmenistan außer für turkmenische Staatsangehörige und akkreditierte Diplomaten, dauerhaft registrierte Ausländer und einige Mitarbeiter internationaler Unternehmen und Organisationen.

Alle Bürger ausländischer Länder, die nach Turkmenistan einreisen, müssen über ein Dokument verfügen, das bestätigt, dass sie gegen COVID-19 geimpft wurden, oder über ein Zertifikat, das das Vorhandensein von Antikörpern gegen COVID-19 bestätigt (IgM, IgG). Das Impfdokument sollte bestätigen, dass die erste Impfdosis mindestens 42 Tage vor der Ankunft in Turkmenistan verabreicht wurde. Wenn eine Person aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden kann, muss stattdessen ein ärztliches Attest vorgelegt werden, das dies bestätigt.

Alle Staatsbürger ausländischer Staaten, die nach Turkmenistan einreisen, müssen auch ein PCR-Testzertifikat und Einzelheiten zu den Tests vorlegen, die für die Anwesenheit durchgeführt wurden von Antikörpern gegen COVID-19 (IgM/IgG), die innerhalb von 48 Stunden vor der Ankunft in Turkmenistan entnommen wurden.

Jeder, der in das Land einreist, wird auf COVID-19 getestet, wofür eine Gebühr (ca. 40 US-Dollar) anfällt. wird verrechnet. Abhängig vom Reisemittel gibt es unterschiedliche Anforderungen an Quarantäne oder Selbstisolation bei der Ankunft. Sie sollten die neuesten Informationen von Ihrem turkmenischen Sponsor oder von der turkmenischen Botschaft, bei der Ihr Visum ausgestellt wurde, bestätigen lassen. Diese Regeln können kurzfristig geändert werden.

Nachweis des Impfstatus

Sie müssen einen Nachweis vorlegen, dass Sie vollständig geimpft sind nach Turkmenistan einreisen.

Alle Staatsbürger ausländischer Länder, die nach Turkmenistan einreisen, müssen über ein Dokument verfügen, das bestätigt, dass sie gegen COVID-19 geimpft wurden, oder über eine Bescheinigung, die das Vorhandensein von Antikörpern gegen COVID-19 (IgM, IgG) bestätigt. . Das Impfdokument sollte bestätigen, dass die erste Impfdosis mindestens 42 Tage vor der Ankunft in Turkmenistan verabreicht wurde. Wenn eine Person aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden kann, muss stattdessen ein ärztliches Attest vorgelegt werden, das dies bestätigt.

Alle Staatsbürger ausländischer Staaten, die nach Turkmenistan einreisen, müssen auch ein PCR-Testzertifikat und Einzelheiten zu den Tests vorlegen, die für die Anwesenheit durchgeführt wurden von Antikörpern gegen COVID-19 (IgM/IgG), die innerhalb von 48 Stunden vor der Ankunft entnommen wurden.

Turkmenistan akzeptiert die britische Nachweis der COVID-19-Genesung und Impfpass. Ihre NHS-Terminkarte von Impfzentren dient nicht als Impfnachweis.

Wenn Sie nicht vollständig geimpft sind

< p>Die meisten internationalen kommerziellen Linienflüge von und nach Turkmenistan wurden eingestellt.

Derzeit ist die Einreise nach Turkmenistan verboten, außer für turkmenische Staatsangehörige, akkreditierte Diplomaten und ihre Familien, dauerhaft registrierte Ausländer und einige Mitarbeiter internationaler Unternehmen und Organisationen.

Alle Bürger ausländischer Länder, die nach Turkmenistan einreisen, müssen über ein Dokument verfügen, das bestätigt, dass sie gegen COVID-19 geimpft wurden, oder über eine Bescheinigung, die das Vorhandensein von Antikörpern gegen COVID-19 (IgM, IgG) bestätigt. . Das Impfdokument sollte bestätigen, dass die erste Impfdosis mindestens 42 Tage vor der Ankunft in Turkmenistan verabreicht wurde. Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden können, muss stattdessen ein ärztliches Attest vorgelegt werden, das dies bestätigt.

Alle Staatsbürger ausländischer Staaten, die nach Turkmenistan einreisen, müssen außerdem ein PCR-Testzertifikat vorlegen, das innerhalb von 48 Stunden vor der Ankunft ausgestellt wurde Turkmenistan und Einzelheiten zu Tests, die auf das Vorhandensein von Antikörpern gegen COVID-19 (IgM/IgG) durchgeführt wurden.

Jeder, der in das Land einreist, wird auf COVID-19 getestet, wofür eine Gebühr (ca. 30 US-Dollar) erhoben wird berechnet. Alle Ankommenden müssen sieben Tage in Selbstisolation in ihrer Residenz oder ihrem Hotel verbringen. Sie sollten sich die neuesten Informationen von Ihrem turkmenischen Sponsor oder von der turkmenischen Botschaft, bei der Ihr Visum ausgestellt wurde, bestätigen lassen.

Kinder und Jugendliche

Kinder unter 17 Jahren können die Regeln für vollständig geimpfte Reisende befolgen, um nach Turkmenistan einzureisen.

Wenn Sie durch Turkmenistan reisen

< p>Transit ist, wenn Sie auf dem Weg zu Ihrem Endziel ein Land durchqueren.

Es ist derzeit nicht möglich, Turkmenistan auf dem Weg zu einem anderen Ziel zu durchqueren.

Überprüfen Sie Ihren Pass und Ihre Reisedokumente vor der Reise

Wenn Sie Turkmenistan besuchen, sollte Ihr Reisepass noch mindestens 6 Jahre gültig sein Monate nach dem Ablaufdatum Ihres Visums.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Reiseanbieter, ob Ihr Reisepass und andere Reisedokumente den Anforderungen entsprechen.

Read for ⌚️ 9 minutes 13 seconds