De En
Gesamtdosen
gegeben
1.3M
Menschen vollständig
geimpft
445.8K
% vollständig
geimpft
99.28%
Pre-travel testing (vaccinated):
Pre-travel testing (unvaccinated):
Test on arrival (vaccinated):
Test on arrival (unvaccinated):

Vollständige Beschränkungen:

16.09.2022

Alle Reisenden

Stand: 15. September 2022, Reisende müssen nicht mehr geimpft sein, um nach Brunei ein- oder auszureisen.

Einreise nach Brunei

Das Ankunftserklärungsformular (zuvor erforderlich) wird nicht mehr benötigt bei der Einreise nach Brunei. Ein negativer COVID-19-Test vor der Abreise ist für die Einreise nach Brunei nicht erforderlich.

Ausländische Staatsangehörige, die für einen kurzen Besuch (weniger als 90 Tage) nach Brunei einreisen, müssen eine Reiseversicherung mit COVID-19-Krankenversicherung abschließen ( mindestens $20.000 BND). Ausländer, die zum Zweck der Beschäftigung, des Studiums oder als berechtigte Angehörige einreisen, sind von dieser Anforderung ausgenommen.

Ausreise aus Brunei

Bruneis und Personen mit ständigem Wohnsitz, die Brunei verlassen müssen eine Reisekrankenversicherung mit COVID-19-Deckung (Mindestdeckung von 20.000 BND) abschließen, die für die gesamte Dauer ihrer Reise gültig ist.

Sie sollten die Website des Amtes des Premierministers für die neuesten Informationen.

Datenerfassung

Die BruHealth-App darf weiterhin in Brunei verwendet werden Betreten Sie öffentliche Gebäude und Veranstaltungen, bei denen Sie einen QR-Code scannen müssen. Für nicht geimpfte Reisende müssen Sie möglicherweise weiterhin die App verwenden, um Testergebnisse aufzuzeichnen, Ihren Gesundheitszustand täglich aufzuzeichnen und Ihre RT-PCR-Abstrichtestergebnisse von Tag 3 zu erhalten.

Wenn Sie durch Brunei reisen

Transit ist, wenn Sie auf dem Weg zu Ihrem Endziel ein Land durchqueren.

Erkundigen Sie sich vor dem Abflug bei Ihrer Fluggesellschaft .

Land- und Seereisen

Am 1. August 2022 öffnete Brunei seine Land- und Seegrenzen wieder. Sie sollten die Öffnungszeiten der Grenze vor Reiseantritt überprüfen, da diese nicht rund um die Uhr geöffnet ist.

Alle anderen Reisebestimmungen nach oder aus Brunei über Land- oder Seegrenzen werden an die bestehenden Flugreiserichtlinien angepasst.

Die neuesten Informationen finden Sie auf der Website des Büros des Premierministers.

Prüfen Sie Ihren Pass und Ihre Reisedokumente, bevor Sie reisen

Visa

Passinhaber britischer Staatsbürger können bis zu 90 Tage ohne Visum nach Brunei einreisen. Wenn Sie eine andere britische Staatsangehörigkeit haben, erkundigen Sie sich bei den Einwanderungsbehörden von Brunei über die Visumanforderungen.< /p>

Vergewissern Sie sich, dass der Einreisestempel in Ihrem Reisepass die Gültigkeit Ihres Aufenthalts angibt. Es gibt strenge Strafen für die Überschreitung des Aufenthalts.

Wenn Sie länger als 90 Tage bleiben und/oder zu nicht touristischen Zwecken reisen, müssen Sie vor Ihrer Reise ein Visum von der nächstgelegenen diplomatischen Vertretung von Brunei beantragen.

Passgültigkeit  

Ihr Pass sollte mindestens 6 Monate ab dem Datum der Einreise nach Brunei gültig sein.

Doppelte Staatsangehörigkeit

Brunei erkennt die doppelte Staatsangehörigkeit nicht an. Ihnen kann die Einreise verweigert werden, wenn Sie zwei Pässe unterschiedlicher Nationalität besitzen. Wenn Sie eine doppelte Staatsangehörigkeit haben, ist es ratsam, Brunei mit dem Reisepass einzugeben, mit dem Sie Ihr letztes Abreiseland verlassen haben. Während Sie sich in Brunei aufhalten, gilt Ihre Nationalität als diejenige, die auf dem Reisepass steht, mit dem Sie in das Land eingereist sind. Dies kann sich auf die konsularische Unterstützung auswirken, die Sie in Brunei erhalten.

Anforderungen für Gelbfieberzertifikate

Prüfen Sie, ob Sie ein Gelbfieberzertifikat benötigen, indem Sie Besuchen Sie die TravelHealthPro-Website des National Travel Health Network and Centre.

Read for ⌚️ 3 minutes 22 seconds