De En
Gesamtdosen
gegeben
3.5B
Menschen vollständig
geimpft
1.3B
% vollständig
geimpft
89.53%
Pre-travel testing (vaccinated):
Pre-travel testing (unvaccinated):
Test on arrival (vaccinated):
Test on arrival (unvaccinated):

Vollständige Beschränkungen:

16.01.2023

Alle Reisenden

Britische Staatsangehörige benötigen ein Visum Einreisen auf das chinesische Festland, einschließlich der Insel Hainan, aber nicht nach Hongkong oder Macao. Separate Reisehinweise für Hongkong finden Sie hier.

Berechtigung für Visa für Reisen nach China bleiben eingeschränkt. Derzeit werden Visa ausgestellt für:

  • Antragsteller, die ein „Invitation Letter“ oder eine „Verification Confirmation of Invitation“ erhalten haben, ausgestellt von einem provinziellen Außenministerium oder Handelsministerium (M- oder F-Visum )
  • Antragsteller, die ein „Notification Letter of Foreigners Work Permit“ (Z-Visum) erhalten haben
  • Antragsteller, die beabsichtigen, ein Familienmitglied mit einem Z-, M- oder F-Visum zu besuchen
  • li>
  • Antragsteller, die beabsichtigen, ein Familienmitglied zu besuchen, das chinesischer Staatsbürger ist oder eine chinesische Daueraufenthaltserlaubnis besitzt
  • Antragsteller (einschließlich Angehörige), die sich für ein High-Level-Talent (R)-Visum qualifizieren< /li>
  • Antragsteller, die sich für ein Visum für Transportbesatzungen (C) qualifizieren

Alle Visumantragsteller im Alter zwischen 14 und 70 Jahren müssen ihren Visumantrag persönlich bei einem Visumantragszentrum. Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens müssen biometrische Daten (gescannte Fingerabdrücke) bereitgestellt werden. Die chinesischen Visumantragszentren in London, Manchester und Edinburgh sind in Betrieb, jedoch mit eingeschränkten Öffnungszeiten. Das Antragszentrum in Belfast bleibt geschlossen.

Biometrische Daten können von den Einwanderungsbehörden bei der Einreise nach China überprüft/erfasst werden, um Ihre Einreise in das Land zu registrieren.

Weitere Einzelheiten, einschließlich des Verfahrens zum Einreichen von Formularen für diejenigen, die noch berechtigt sind, finden Sie auf der Website der chinesischen Botschaft.

Es ist derzeit nicht möglich, eine Befreiung von der Visumpflicht für die Durchreise durch China zu beantragen. Alle Reisenden, die nach China einreisen, müssen die Einreisebestimmungen vollständig erfüllen; Es gibt keine Ausnahmen davon, und der Transit auf der Luftseite ist derzeit nicht gestattet.

Wenn Sie Hongkong vom chinesischen Festland aus besuchen und auf das Festland zurückkehren möchten, benötigen Sie ein Visum, das Ihnen dies ermöglicht eine zweite Einreise nach China.

Es liegt in Ihrer Verantwortung, Ihre Visadetails sorgfältig zu prüfen. Überschreiten Sie nicht Ihr Visum und arbeiten Sie nicht illegal. Die Behörden führen regelmäßige Kontrollen durch und Sie können mit einer Geldstrafe, Inhaftierung oder Abschiebung (oder allen drei) belegt werden.

Wenn Sie länger als 6 Monate in China bleiben, benötigen Sie möglicherweise eine Aufenthaltserlaubnis.

Weitere Einzelheiten zu den Visabestimmungen finden Sie auf der chinesischen Botschaft Website.

Wenn Sie bereits in China sind und eine Visumanfrage haben, wenden Sie sich bitte an die National Immigration Hotline: 12367 (Option 2 für Englisch).

COVID-19-Einreisebestimmungen

Ab dem 8. Januar 2023 hat China seine COVID-19-Einreisebestimmungen für alle Reisenden, die in das Land einreisen, geändert. Sie benötigen innerhalb von 48 Stunden nach Ankunft Ihres Fluges in China einen negativen PCR-Test. Sie müssen Ihr negatives PCR-Testergebnis einreichen, indem Sie das Gesundheitserklärungsformular über China Customs-Website oder über die China Customs App oder das WeChat-Konto. Personen, die ein positives Testergebnis melden, dürfen nicht an Bord eines Fluges nach China gehen.

Passagiere, die nach China einreisen und Fiebersymptome oder eine abnormale Gesundheitserklärung aufweisen, können aufgefordert werden, sich bei der Ankunft einem Antigentest zu unterziehen. Diejenigen, die positiv getestet werden, werden in die Selbstquarantäne entlassen, wenn die Symptome mild sind, oder es wird ihnen empfohlen, sich zur Diagnose und Behandlung in eine medizinische Einrichtung zu begeben, wenn die Symptome schwerwiegender sind.

Kinder und Jugendliche

Kinder unter 5 Jahren müssen weiterhin ein Zollkodex-Gesundheitserklärungsformular beantragen.

Transit durch ein Drittland, um in China anzukommen

Transit ist, wenn Sie auf dem Weg zu Ihrem endgültigen Bestimmungsort ein Land durchqueren.

Transit durch ein Drittland nach China ist zulässig.

Wenn Sie über ein Drittland nach China überweisen, müssen Sie bestätigen, dass Sie innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Ankunft in China über die China Customs-Website, App, einen PCR-Test durchgeführt haben , oder WeChat-Konto. Dies muss ausgefüllt werden, bevor Sie Ihren letzten Flug nach China antreten.

Registrierung bei den chinesischen Behörden

Sie müssen Ihren Wohnort registrieren Melden Sie sich innerhalb von 24 Stunden nach Ihrer Ankunft beim örtlichen Büro für Öffentliche Sicherheit. Chinesische Behörden setzen diese Anforderung durch regelmäßige Stichprobenkontrollen von Ausländerdokumenten durch. Wenn Sie in einem Hotel übernachten, wird dies im Rahmen des Check-in-Vorgangs für Sie erledigt.

Anforderungen für Gelbfieberzertifikate

Prüfen Sie, ob Sie eine Gelbfieberbescheinigung benötigen, indem Sie TravelHealthPro des National Travel Health Network and Centre besuchen Website.

Arbeiten in China

Sie können in China nur arbeiten, wenn Sie ein Z-Visum haben – Touristenvisum und Visum für Geschäftsbesuche erlaube es dir nicht. Außerdem müssen Sie im Besitz einer gültigen Arbeitserlaubnis sein. Die örtliche Polizei führt regelmäßig Kontrollen in Betrieben/Schulen durch. Ein Verstoß gegen die chinesischen Einwanderungsgesetze kann schwere Strafen nach sich ziehen, darunter Haftstrafen, Geldstrafen, Abschiebung, ein Reiseverbot, das Sie daran hindert, China zu verlassen, und eine Ausschlussverfügung, die Sie an der Rückkehr hindert.

Bevor Sie das Vereinigte Königreich verlassen Sie sollten sich an die chinesische Botschaft wenden, um die Visumsanforderungen zu überprüfen. Überprüfen Sie bei der Einreichung Ihres Visumantrags und wenn Sie Ihre Arbeitserlaubnis erhalten, ob die Angaben korrekt sind, einschließlich des Standorts, an dem Sie arbeiten werden. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie inhaftiert werden.

Falls Sie beabsichtigen, in China den Arbeitgeber zu wechseln, sollten sich vorher bei den chinesischen Behörden erkundigen, ob ein neues Visum und eine neue Arbeitserlaubnis benötigt werden.

Teaching in China

Das Unterrichten in China kann eine lohnende Erfahrung sein, aber bevor Sie reisen, ist es wichtig, dass Sie die Schule oder Universität, die Sie einstellt, gründlich recherchieren und sicher sein, dass sie sich an die Gesetze halten. Es gab viele Vorfälle, bei denen Lehrer festgenommen und/oder abgeschoben wurden, weil sie mit falschen Visa gearbeitet hatten. Es liegt in Ihrer Verantwortung zu überprüfen, ob Sie mit dem richtigen Visum arbeiten.

Prüfen Sie vorher Ihren Reisepass und Ihre Reisedokumente Sie reisen

Wenn Sie China besuchen, sollte Ihr Reisepass 6 Monate ab dem Datum Ihrer Ankunft gültig sein.

Read for ⌚️ 5 minutes 59 seconds