De En
Gesamtdosen
gegeben
63.4M
Menschen vollständig
geimpft
21.7M
% vollständig
geimpft
82.73%
Pre-travel testing (vaccinated): Keiner
Pre-travel testing (unvaccinated): Keiner
Test on arrival (vaccinated): Keiner
Test on arrival (unvaccinated): Keiner

Vollständige Beschränkungen:

06.07.2022

Alle Reisenden

Um nach Australien einzureisen, müssen Sie ein gültiges Dokument besitzen Reisepass, ein gültiges Visum und eine ausgefüllte und unterschriebene Incoming Passenger Card.

Incoming Passagierkarten werden während Ihres Fluges nach Australien von Ihrer Fluggesellschaft ausgegeben. Weitere Informationen zu Visa finden Sie im Abschnitt „Überprüfen Sie Ihren Reisepass und Ihre Reisedokumente“ weiter unten.

COVID-19-Anforderungen

Reisende benötigen keine a COVID-19-Test vor der Abreise zur Einreise oder Durchreise nach Australien, unabhängig von ihrem COVID-19-Impfstatus. Sie sollten prüfen, ob die COVID-19-Testanforderungen für Transitländer, die Sie auf dem Weg nach Australien passieren, unterschiedlich sind, oder ob Ihre Fluggesellschaft zusätzliche Anforderungen stellt.

Ab dem 6. Juli 2022 werden Reisende nach Australien dies tun Sie müssen jedoch keine digitale Passagiererklärung mehr ausfüllen, wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen, oder eine Seereiseerklärung, wenn Sie auf dem Seeweg anreisen, und es besteht keine Verpflichtung, Ihren Impfstatus für die Einreise nach Australien anzugeben oder nachzuweisen.

Jedoch, Bundesstaaten und Territorien können ihre eigenen Reisebeschränkungen für Reisende anwenden, die von internationalen und inländischen Orten anreisen. Sie sollten die Anforderungen für den Staat oder das Territorium prüfen, in dem Sie ankommen. Grenzregeln können sich schnell ändern. Reisende sollten sich auf Unterbrechungen ihrer Pläne vorbereiten.

Quarantäneanforderungen

Jeder Staat und jedes Territorium ist für die Festlegung und Verwaltung der Quarantäneanforderungen verantwortlich. Sie sollten die Anforderungen für überprüfen den Bundesstaat oder das Territorium, in dem Sie ankommen werden.

Falls Quarantänevorschriften gelten, z. B. wenn Sie positiv auf COVID-19 getestet wurden, müssen Sie die Quarantänevorschriften des Bundesstaats erfüllen oder Territorium, in dem Sie sich befinden, bevor Sie in einen anderen Staat oder ein anderes Territorium reisen.

Wenn Sie vollständig geimpft sind

Alle vollständig geimpften Visuminhaber können nach Australien reisen.

Nachweis des Impfstatus

Ab dem 6. Juli 2022 ist für die Einreise nach Australien kein Impfnachweis mehr erforderlich.

Möglicherweise müssen Sie bei der Einreise oder Durchreise durch andere Länder oder zur Verwendung innerhalb Australiens einen Impfstatus nachweisen. Wenn Sie in Australien geimpft wurden, sollten Sie ein Internationales COVID-19-Impfstoffzertifikat verwenden (ICVC), erstellt von Services Australia.

Australien akzeptiert den Nachweis der COVID-19-Impfakte und Nachweis der COVID-19-Impfung, ausgestellt in den Crown Dependencies. Ihre NHS-Terminkarte von Impfzentren dient nicht als Impfnachweis und sollte nicht zum Nachweis Ihres Impfstatus verwendet werden.

Wenn Sie nicht vollständig geimpft sind

Ab dem 6. Juli 2022 ist für die Einreise nach Australien kein Impfnachweis mehr erforderlich. Alle Visuminhaber können unabhängig vom Impfstatus nach Australien reisen. Sie sollten prüfen, ob die Anforderungen für den Nachweis des COVID-19-Impfstatus für Transitländer, die Sie auf dem Weg nach Australien passieren, unterschiedlich sind, oder ob Ihre Fluggesellschaft zusätzliche Anforderungen hat.

Jeder Staat und jedes Territorium ist dafür verantwortlich Ermittlung und Verwaltung von Quarantäneanforderungen. Sie sollten die Anforderungen für überprüfen den Bundesstaat oder das Territorium, in dem Sie ankommen werden.

Falls Quarantänevorschriften gelten, z. B. wenn Sie positiv auf COVID-19 getestet wurden, müssen Sie die Quarantänevorschriften des Bundesstaats erfüllen oder Territorium, in dem Sie sich befinden, bevor Sie in einen anderen Staat oder ein anderes Territorium reisen.

Beschränkungen für die öffentliche Gesundheit können für Personen, die nicht gegen COVID-19 geimpft sind, anders gelten. Für das Betreten bestimmter Orte oder Räumlichkeiten kann ein Nachweis der COVID-19-Impfung erforderlich sein. Sie sollten die Anforderungen für alle Bundesstaaten und Territorien prüfen, die Sie besuchen möchten.

Kinder und Jugendliche

Ab dem 6. Juli 2022 Kinder und junge Menschen müssen keinen Nachweis des COVID-19-Impfstatus vorlegen, um nach Australien einzureisen. Sie sollten prüfen, ob die Anforderungen für den Nachweis des COVID-19-Impfstatus für Transitländer, die Sie auf dem Weg nach Australien passieren, unterschiedlich sind, oder ob Ihre Fluggesellschaft zusätzliche Anforderungen stellt.

Wenn Sie durch Australien reisen

Ab dem 6. Juli 2022 müssen Reisende, die durch Australien reisen, keine digitale Passagiererklärung mehr ausfüllen, wenn sie mit dem Flugzeug ankommen, oder eine Seereiseerklärung wenn Sie auf dem Seeweg anreisen.

Britische Staatsbürger sind berechtigt, für maximal 8 Stunden ohne Visum durch Australien zu reisen. Wenn Sie ohne Visum durchreisen möchten, müssen Sie auf der Luftseite bleiben und können die Einreisekontrolle nicht passieren, einschließlich der Abholung von Gepäck, das bis zu Ihrem endgültigen Bestimmungsort hätte durchgecheckt werden sollen. Informationen des Innenministeriums finden Sie unter Durchreise ohne Visum. Wenn Sie ohne Visum nicht zur Durchreise berechtigt sind, z. B. wenn Ihre Transitzeit länger als 8 Stunden beträgt, müssen Sie ein Visum beantragen und erhalten, bevor Sie nach Australien reisen.

Wenn Sie eine Durchreise planen Australien, informieren Sie sich über die neuesten Einreisebeschränkungen für Ihr Reiseziel und halten Sie Kontakt mit Ihrer Fluggesellschaft, Kreuzfahrtlinie oder Ihrem Reiseveranstalter, bevor Sie reisen.

Prüfen Sie Ihren Reisepass und Ihre Reisedokumente, bevor Sie reisen

Visa

Britische Staatsbürger können normalerweise die folgenden Arten von elektronischen Besuchervisa erhalten:

Informationen zu allen anderen Visumarten finden Sie unter dem Innenministerium oder vom Australian High Commission in London.

Wenn Sie einen ePass besitzen, können Sie SmartGate verwenden, um bei der Ankunft die Passkontrolle zu passieren Australien. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der australischen Grenzstreitkräfte.

Working-Holiday-Visum

Wenn Sie ein Working-Holiday-Visum haben, sollten Sie Ihre Rechte als Arbeitnehmer in Australien kennen und wissen, wie Sie Bedenken melden können über unfaire oder rechtswidrige Behandlung.

Tausende britische Working Holiday Maker reisen jedes Jahr nach Australien, wobei die überwiegende Mehrheit ihren Aufenthalt ohne Probleme genießt. Arbeitsbedingungen, Unterkunft und medizinische Einrichtungen sind im Allgemeinen von gutem Standard.

Im Oktober 2016 veröffentlichte der Ombudsmann für faire Arbeit einen Bericht nach einer Untersuchung der Löhne und Arbeitsbedingungen von Personen, die im Rahmen des Working-Holiday-Visa-Programms arbeiten hob ausbeuterische Arbeitsplatzkulturen hervor, in denen unangemessene und rechtswidrige Anforderungen an einigen isolierten und abgelegenen Arbeitsplätzen auferlegt wurden. Wenn Sie Bedenken hinsichtlich Ihrer Bedingungen oder Ihrer Behandlung am Arbeitsplatz haben, können Sie sich unter 13 13 94 an den Ombudsmann für faire Arbeit wenden. Sie können ihm Bedenken auch anonym melden Als Arbeitgeber können Sie der britischen National Crime Agency (NCA) bei der British High Commission in Canberra eine E-Mail senden unter: Australia.WHVreferrals@fcdo.gov.uk. Die NCA arbeitet mit einer Reihe australischer Behörden zusammen, um illegales Verhalten von Arbeitgebern, das britische Staatsangehörige betrifft, zu identifizieren und zu bekämpfen.

Weitere Informationen und Ratschläge finden Sie in unserem Broschüre für Working Holiday Maker.

Visa während COVID-19

Nach Angaben des australischen Innenministeriums kann es während der COVID-19-Pandemie zu Unterbrechungen bei der Bearbeitung von Visa kommen. Sie können die globalen Bearbeitungszeiten für Visa unter Website des Innenministeriums.

Wenn Sie Australien nicht verlassen können und Ihr Visum bald abläuft oder bereits abgelaufen ist, sollten Sie sich an das australische Innenministerium wenden schnellstmöglich. Australien stellt keine Visumverlängerungen aus, daher müssen Sie ein neues Visum beantragen, um in Australien rechtmäßig zu bleiben, und entsprechende Belege vorlegen. Wenn Ihr Visum abläuft oder abgelaufen ist, können Sie den Ratschlägen von Innenministerium.

Weitere Informationen zu Visa für Australien, einschließlich Visumoptionen, die Ihren Anforderungen entsprechen, finden Sie unter Website des Innenministeriums.

Passgültigkeit

Für die Einreise nach Australien einreisen, sollte Ihr Reisepass für die vorgesehene Aufenthaltsdauer gültig sein. Darüber hinaus ist keine zusätzliche Gültigkeitsdauer erforderlich.

Wenn Sie auf dem Weg von oder nach Australien durch ein anderes Land reisen, überprüfen Sie unbedingt die Einreisebestimmungen für dieses Land. Viele Länder erlauben die Einreise nur, wenn Ihr Reisepass noch mindestens 6 Monate gültig ist.

Doppelte Staatsangehörigkeit

Wenn Sie britischer Staatsbürger sind in Australien mit australischer Staatsbürgerschaft, oder wenn Sie Doppelstaatsbürger sind, sollten Sie Australien mit Ihrem australischen Pass verlassen und betreten, da es sonst zu Schwierigkeiten und Verzögerungen kommen kann. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten und Handel.

Anforderungen für Gelbfieber-Zertifikate

Prüfen Sie, ob Sie ein Gelbfieber-Zertifikat benötigen, indem Sie TravelHealthPro-Website.

Read for ⌚️ 9 minutes 26 seconds