De En
Gesamtdosen
gegeben
468.2M
Menschen vollständig
geimpft
171.3M
% vollständig
geimpft
79.92%
Masken
In einigen Regionen und Gebieten des Landes besteht Maskenpflicht
COVID-19 test
Ein negativer PCR-Test, der innerhalb von 72 Stunden getestet wurde, oder ein negatives Antigentestergebnis, das innerhalb von 24 Stunden vor dem Abflug ausgestellt wurde, ist erforderlich
Quarantäne
Nicht benötigt
Passenger Locator Form
Nicht benötigt
Gesundheitsformular
Vor Reiseantritt muss eine Gesundheitserklärung für Reisende ausgefüllt werden
Impfung
Erforderlich
Versicherung
Nicht benötigt
Versicherung
Nicht benötigt
Pre-travel testing (vaccinated): PCR/LFT
Pre-travel testing (unvaccinated): Kein Einlass
Test on arrival (vaccinated): Keiner
Test on arrival (unvaccinated): Kein Einlass

Kreuzungsregeln:

29.07.2022

Impfanforderungen

  • Passagiere ab 2 Jahren müssen einen ausgedruckten oder digitalen Nachweis mit sich führen, dass sie mit einem von der  Brasilianische Gesundheitsbehörde (ANVISA) oder von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) oder von den Behörden des Landes, in dem die Passagiere mindestens 14 Tage vor Abflug geimpft wurden. Der Impfnachweis muss den Namen des Passagiers, die Anzahl der erhaltenen Dosen, das Datum des Erhalts, einen QR-Code enthalten und auf Englisch, Portugiesisch oder Spanisch ausgestellt sein.
  • Dies gilt nicht für die folgenden Passagiere:
    • Kinder im Alter zwischen 2 und 12 Jahren, die in Begleitung reisen, sofern alle Personen, die die Kinder begleiten, im Besitz eines Testzertifikats sind, das ein negatives (oder nicht nachweisbares) RT-PCR-Labor zeigt, oder Antigentestergebnis, durchgeführt bis zu einem Tag vor Abflug/Einreise nach Brasilien;
    • Kinder im Alter zwischen 2 und 12 Jahren, die ohne Begleitung reisen, sofern sie im Besitz eines Testzertifikats sind, das ein negatives (oder nicht nachweisbares) Ergebnis eines RT-PCR- oder Antigentests im Labor zeigt, das bis zu einem Tag vor der Abreise durchgeführt wurde /Einreise nach Brasilien;

    • Staatsangehörige und Einwohner Brasiliens;
    • Passagiere, die im Besitz eines ärztlichen Attestes sind, aus dem hervorgeht, dass sie aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können;
    • Passagiere, die aus humanitären Gründen reisen, wie in Artikel 16 der Verordnung 666/2022 definiert;
    • Passagiere, die aus Ländern mit geringer Durchimpfungsrate (Burkina Faso, Burundi, Kamerun, Tschad, Elfenbeinküste, Kongo (Demokratische Republik), Dschibuti, Eritrea, Äthiopien, Haiti, Madagaskar, Malawi, Mali, Niger, Nigeria, Papua-Neuguinea, Senegal, Sierra Leone, Somalia, Südsudan, Sudan, Syrien, Uganda, Tansania, Jemen, Sambia); oder
    • Luftbesatzungsmitglieder, sofern sie während ihres Aufenthalts im Hotelzimmer bleiben.

Prüfungsanforderungen

  • Ungeimpfte Passagiere: Staatsangehörigen und Einwohnern Brasiliens ab 2 Jahren wird die Beförderung verweigert, wenn sie nicht im Besitz eines Dokuments sind, das ein negatives RT-PCR- oder Antigentestergebnis bestätigt, das innerhalb von 24 Stunden zuvor ausgestellt wurde zur Abreise. Das Dokument muss von einem von der Gesundheitsbehörde des Wohnsitzlandes anerkannten Labor ausgestellt und in portugiesischer, englischer oder spanischer Sprache ausgestellt sein. Minderjährige zwischen 2 und 12 Jahren müssen ebenfalls über das Testergebnis verfügen, wenn sie ohne Begleitung reisen.
  • Geimpfte Passagiere: Für vollständig geimpfte Staatsangehörige und Einwohner Brasiliens ist kein Test erforderlich.
  • Sonstige befreite Passagiere:
    • Kinder zwischen 2 und 12 Jahren, die in Begleitung reisen, sofern alle Personen, die die Kinder begleiten, im Besitz einer Prüfungsbescheinigung sind negatives (oder nicht nachweisbares) RT-PCR- oder Antigentestergebnis im Labor, das bis zu einem Tag vor Abflug/Einreise nach Brasilien durchgeführt wurde;
    • Kinder im Alter zwischen 2 und 12 Jahren, die ohne Begleitung reisen, sofern sie im Besitz eines Testzertifikats sind, das ein negatives (oder nicht nachweisbares) Ergebnis eines RT-PCR- oder Antigentests im Labor zeigt, das bis zu einem Tag vor der Abreise durchgeführt wurde /Einreise nach Brasilien;

    • Passagiere im Transit durch Brasilien, sofern sie den internationalen Transitbereich des Flughafens nicht verlassen,
    • Luftbesatzungsmitglieder.

  • Langzeit-positive Passagiere, die innerhalb der letzten 90 Tage an Covid-19 erkrankt sind, sind ebenfalls von einem negativen RT-PCR-Testergebnis befreit, vorausgesetzt, sie besitzen alle folgenden:
    • Zwei nachweisbare RT-PCR-Testergebnisse im Abstand von mindestens 14 Tagen, wobei der letzte Test innerhalb von 24 Stunden vor dem Einsteigen durchgeführt wurde; und
    • Ein ärztliches Attest, aus dem das Reisedatum hervorgeht und dass der Passagier asymptomatisch und reisefähig ist. Das Attest muss in englischer, portugiesischer oder spanischer Sprache ausgestellt sein und den Ausweis und die Unterschrift des verantwortlichen Arztes enthalten.