De En
Gesamtdosen
gegeben
25.8M
Menschen vollständig
geimpft
9.2M
% vollständig
geimpft
78.85%
Masken
Nicht benötigt
COVID-19 test
Nicht benötigt
Quarantäne
Nicht benötigt
Passenger Locator Form
Nicht benötigt
Gesundheitsformular
Nicht benötigt
Impfung
Nicht benötigt
Versicherung
Nicht benötigt
Versicherung
Nicht benötigt
Pre-travel testing (vaccinated): Keiner
Pre-travel testing (unvaccinated): Keiner
Test on arrival (vaccinated): Keiner
Test on arrival (unvaccinated): Keiner

Öffentlicher Ort:

04.08.2022

22/12/2021: The consultative committee recommends the use of FFP2 respirators for vulnerable persons.;

18.07.2022

You are allowed to exercise outdoors with a maximum of 4 people. Keep 1.5 meters distance. Jacuzzis; steam rooms; fitness centres and ski slopes (including hiking) and ski centres are closed. The swimming pools are open; 26/04/2021: You can exercise outdoors with max 10 ppl; at 1.5 m distance. For clubs or associations 25 ppl; 9/06/2021: Jacuzzis; steam rooms and fitness centres reopen; fitness rooms must follow ventilation protocol with air quality measurement devise visible. Non professional sports events for up to 50 people indoors and 100 people outdoors (except contact sports); 01/11/2021: obligation to present a Covid Safe Ticket from the age of 16 for any indoor sport (whatever the sport and whatever the number of people) and from 200 people outdoors (public; athletes and supervisors included); 27/11/2021: Indoor sports competitions; both amateur and professional; can only take place without an audience. Participants up to the age of 18 may however be accompanied by their parents; 28/01/2022: Organized group activities such as the practice of sport at a non-professional level are authorized up to 80 people inside and 200 people outside.; 7/03/2022: Restrictions on sport activities lifted due to yellow barometer level.

18.07.2022

04/05/2020: Physical activity will be allowed with two people in addition to those living under the same roof; as long as safe distances are respected. It will also be allowed to practice other sports activities in the open air. If these sports require an infrastructure; access to showers or facilities will not be allowed; 18/05/2020: Regular sports training sessions and club training sessions can be resumed in the presence of a trainer. Conditions: Groups are limited to 20 people; social distance must be guaranteed; club cafeterias remain closed. Sport and recreation Sites of natural interest; such as animal parks; may reopen. Conditions: online or telephone ticketing; traffic plan; cafeterias and restaurants in these parks remain closed as well as attractions and playgrounds; 08/06/2020: sport activities may resume with exception of swimming pools and contact sports; 01/07/2020: all sports will be allowed.

18.07.2022

13/03/2020: All recreational activities (sports; cultural; folkloric; etc.) are cancelled; 04/05/2020: Physical activity will be allowed with two people in addition to those living under the same roof; as long as safe distances are respected. It will also be allowed to practice other sports activities in the open air. If these sports require an infrastructure; access to showers or facilities will not be allowed.

02.06.2022

07/03/2022: Wearing a mask is compulsory in care establishments such as hospitals and nursing homes; and in public transport; 23/05/2022: The obligation to wear a mask is abolished everywhere except in hospitals; in medical practices (at the doctor's office) and in pharmacies.

18.05.2022

03.07.2022: Das Tragen einer Maske wird empfohlen; aber obligatorisch in Pflegeeinrichtungen wie Krankenhäusern und Pflegeheimen; und im ÖPNV.

12.05.2022

04.05.2020: Allen Mitarbeitern in stationären Pflegeeinrichtungen, die mit Bewohnern in Kontakt kommen, wird empfohlen, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen; Zumindest wenn genügend Vorrat vorhanden ist. Obligatorische Verwendung einer Gesichtsmaske in öffentlichen Verkehrsmitteln für alle Personen über 12 Jahren.; 11.07.20: Tragen einer Gesichtsmaske ab Samstag in Geschäften und einigen anderen Innenräumen, in denen sich Menschen versammeln, für Personen über 12 Jahren obligatorisch; 01.10.2020: Die Verwendung einer Maske im Freien ist nur in überfüllten Umgebungen obligatorisch oder wenn der Sicherheitsabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann. Das Tragen einer Maske ist für alle Personen (Kunden; Arbeitnehmer; Arbeitgeber; etc.) ab 12 Jahren in Einkaufsstraßen obligatorisch; Geschäfte und Einkaufszentren; und jeder private oder öffentliche Ort mit starkem Verkehr. Alternativ ist ein Gesichtsschutz erlaubt. Die Bürgermeister bestimmen selbst, welche Einkaufsstraßen und privaten oder öffentlichen Plätze in ihrer Gemeinde stark frequentiert sind; 01.09.2020: Schuljahresbeginn; Masken, die von Erwachsenen und allen Schülern über 12 Jahren getragen werden müssen; 20.03.2021: Kinder ab 10 Jahren müssen in der Schule Masken tragen.; 19.07.2021: Eine Maske ist unter folgenden Umständen obligatorisch: a) wenn die Einhaltung der Abstandsregeln gemäß den im Ministerialerlass vorgesehenen Grundsätzen nicht gewährleistet werden kann b) in Geschäften und Einkaufszentren c) in zugänglichen Räumen an die Öffentlichkeit von Unternehmen; Behörden oder Vereine sowie die kulturelle; festlich; sportlich; Freizeit- und Veranstaltungsbereich im Publikum d) in Gotteshäusern g) in Bibliotheken; Spieletheken und andere Mediatheken h) in belebten Einkaufsstraßen; Märkte; Jahresmärkte; Second-Hand- und Flohmärkte und Jahrmärkte; i) in öffentlichen Verkehrsmitteln und Bahnhöfen j) in Einrichtungen sowohl für Mitarbeiter als auch für Kunden; außer beim Essen; Trinken oder Sitzen an einem Tisch k) in öffentlichen und nichtöffentlichen Bereichen von Gerichten l) auf Messen; einschließlich Messen m) bei Demonstrationen. Die Maske kann zum Essen oder Trinken abgenommen werden; oder wenn das Tragen aufgrund der Art der Aktivität unmöglich wird. ; 01.09.2021: Das Tragen einer Maske ist in öffentlich zugänglichen Räumen von Unternehmen nicht mehr obligatorisch; sowie im Bereich Events und Feiern; private Versammlungen mit weniger als 200 Personen im Innenbereich und 400 Personen im Freien.; 01.10.2021: Maskenpflicht für Personen über 12 Jahre in Innenräumen von Verkehrsräumen; in Einrichtungen des Gesundheitswesens; für Mitarbeiter und Patienten/Klienten medizinischer Kontaktberufe; bei Veranstaltungen; kulturelle und andere Darstellungen; sportliche Wettkämpfe und Training; und bei Kongressen über 500 Personen; 29.10.2021: Die bisherige Maskenpflicht wird ab Juli 2021 in folgenden Innenräumen zu einer allgemeinen Pflicht erweitert; 29.11.2021: Maskenpflicht auch bei privaten Treffen drinnen ab 50 Personen und draußen ab 100 Personen; Masken werden für private Treffen aller Größen empfohlen.; 12.03.2021: Während das Tragen einer Maske bereits Pflicht ist; es ist jetzt ab dem 6. Lebensjahr; 19.02.2022: Maskenpflicht erst ab 12 Jahren; 03.07.2022: Das Tragen einer Maske wird empfohlen; aber obligatorisch in Pflegeeinrichtungen wie Krankenhäusern und Pflegeheimen; und im ÖPNV.

21.04.2022

Sie dürfen mit maximal 4 Personen im Freien trainieren. 1,5 Meter Abstand halten. Whirlpools; Dampfbäder; Fitnesscenter und Skipisten (einschließlich Wandern) und Skizentren sind geschlossen. Die Schwimmbäder sind geöffnet; 26.04.2021: Sie können mit maximal 10 Personen im Freien trainieren; in 1,5m Abstand. Für Vereine oder Vereine 25 Pers.; 06.09.2021: Whirlpools; Wiedereröffnung von Dampfbädern und Fitnesscentern; Fitnessräume müssen dem Lüftungsprotokoll mit sichtbarem Luftqualitätsmessgerät folgen. Nicht professionelle Sportveranstaltungen für bis zu 50 Personen in Innenräumen und 100 Personen im Freien (ausgenommen Kontaktsportarten); 01.11.2021: Vorzeigepflicht eines Covid Safe Tickets ab 16 Jahren für alle Hallensportarten (unabhängig von der Sportart und unabhängig von der Personenzahl) und ab 200 Personen im Freien (Öffentlichkeit; Athleten und Betreuer eingeschlossen); 27.11.2021: Hallensportwettkämpfe; sowohl Amateur als auch Profi; kann nur ohne Publikum stattfinden. Teilnehmer bis 18 Jahre dürfen jedoch von ihren Eltern begleitet werden; 28.01.2022: Organisierte Gruppenaktivitäten wie die Ausübung von Sport auf nicht professioneller Ebene sind bis zu 80 Personen im Innenbereich und 200 Personen im Außenbereich gestattet.; 03.07.2022: Einschränkungen für sportliche Aktivitäten wegen gelbem Barometerstand aufgehoben.

19.04.2022

13.03.2020: Nachtclubs; Cafés und Restaurants sind geschlossen; 06.08.2020: Alle Gastronomiebetriebe wie Cafés; Bars und Restaurants sind wieder geöffnet.

19.04.2022

Der Konzertierungsausschuss empfiehlt, den Kontakt und die Tests während der Weihnachtszeit weiterhin einzuschränken.

19.04.2022

Massenversammlungen werden abgesagt – Kultstätten wurden zunächst unter Massenversammlungen erfasst.

19.04.2022

03.08.2021: In Gotteshäusern sind maximal 50 Personen erlaubt; unter Einhaltung der Abstandsregeln und der Maskenpflicht. Beerdigungen können mit maximal 50 Personen und maximal 1 Person pro 10 Quadratmeter stattfinden; 06.09.2021: Gottesdienste; Hochzeiten und Beerdigungen sind für bis zu 100 Personen in Innenräumen und 200 Personen im Freien erlaubt. Wenn die Kapazität des Raums den Grundsätzen des CIRM entspricht; es gelten die für Veranstaltungen festgelegten Regeln; 27.06.2021: Feierlichkeiten: bis 200 Personen drinnen und 400 Personen draußen; 26.10.2021: Es besteht eine Maskenpflicht; 17.11.2021 Maskenpflicht ab 10 Jahren.

19.04.2022

Beschränkt auf eine Person pro 10 Quadratmeter. Nur zwei Personen pro Haushalt dürfen einkaufen. Gesichtsmaske ist obligatorisch; 27.01.2021; Wiedereröffnung von nichtärztlichen Berufen mit Kundenkontakt noch nicht angemessen (bis 6. Juni); 13.02.2021: Friseure öffnen unter sehr strengen Auflagen wieder. Sie können nach 20 Uhr keinen Alkohol mehr kaufen; 06.09.2021: Jahrmärkte und Flohmärkte sind erlaubt; 27.06.2021: Die Anzahl der Personen, mit denen Sie einkaufen können, ist nicht mehr begrenzt. Das Tragen einer Gesichtsmaske bleibt Pflicht. *** Märkte; Jahrmärkte; Messen; Trödel- und Flohmärkte: für über 5.000 Besucher; Ein Einbahnstraßensystem mit getrennten Ein- und Ausgängen muss eingerichtet werden. Gesichtsmasken sind im Juli und August obligatorisch. *** Jahrmärkte: für mehr als 5.000 Besucher; Ein Einbahnstraßensystem mit getrennten Ein- und Ausgängen muss eingerichtet werden. Gesichtsmasken sind im Juli und August obligatorisch. Die Hände müssen vor der Attraktion desinfiziert werden, und zwischen Besuchern oder autorisierten Gruppen sollte soziale Distanzierung geübt werden. Geltende Vorschriften müssen am Stand oder der Attraktion ausgeschildert sein; 26.12.2021: Einkaufen ist mit maximal 2 Personen möglich (mit Ausnahme von Minderjährigen aus dem eigenen Haushalt). Pro 10 m2 Verkaufsfläche ist 1 Besucher erlaubt. Zwischen Verbrauchergruppen muss ein Abstand von 1,5 m gewährleistet werden können. Wenn die Gewerbefläche größer als 400 m2 ist; es muss eine angemessene Zugangskontrolle bereitgestellt werden; 18.02.2022: keine Einschränkungen mehr.

19.04.2022

30.10.2020: Geschäfte, die nicht unbedingt erforderlich sind, schließen, können jedoch die Abholung und Lieferung von im Voraus bestellten Waren nach Hause organisieren. Der Zugang zum Geschäft ist beim Widerruf von Einkäufen verboten; 12.01.2020: Nicht lebensnotwendige Geschäfte dürfen wieder öffnen.

19.04.2022

Kleine Märkte und Jahrmärkte bleiben geöffnet; der Verzehr von Speisen und Getränken ist jedoch verboten. Flohmärkte; Flohmärkte und kleine Weihnachtsmärkte sind verboten. 29.10.2020: Store-Einkäufe können nur einzeln oder mit einer weiteren Person bis zu 30 Minuten (pro Store) getätigt werden. Wellnesszentren; einschließlich, aber nicht beschränkt auf Saunen; Whirlpools; Dampfbäder und Hammams; es sei denn, ihre Verwendung ist privat, wird geschlossen; 30.10.2020: Geschäfte, die nicht unbedingt erforderlich sind, schließen, können jedoch die Abholung und Lieferung von im Voraus bestellten Waren nach Hause organisieren. Der Zugang zum Geschäft ist beim Widerruf von Einkäufen verboten.

19.04.2022

04.05.2020: Nur Stoff- und Kurzwarengeschäfte, damit jeder Masken herstellen kann. Open-Air-Märkte können unter mehreren Bedingungen wiedereröffnet werden: die Zustimmung der lokalen Behörden; maximal 50 Straßenhändler; Maskenpflicht für Verkäufer und empfohlen für Kunden; ein Verkehrsplan. Kontaktgewerbe; wie Friseure; kann noch nicht öffnen; 18.05.2020: Friseure und Schönheitssalons dürfen wieder öffnen. Bedingungen: nur nach Vereinbarung; Maskenpflicht für alle; soziale Distanz zwischen Kunden; 23.07.2020 Das Tragen einer Maske wird obligatorisch: auf Märkten; Flohmärkte und Rummelplätze; in Einkaufsstraßen und allen privaten oder öffentlichen Orten mit hohem Verkehrsaufkommen, wie von den örtlichen Behörden festgelegt; 23.09.2020 Zum Einkaufen ; die Personenzahl (immer unter Beachtung des Sicherheitsabstandes) und die Einkaufszeit sind nicht mehr begrenzt.

19.04.2022

13.03.2020: Nicht unbedingt benötigte Geschäfte bleiben geschlossen; 04.05.2020 Nur Stoff- und Kurzwarengeschäfte öffnen wieder und alle müssen Masken tragen. Open-Air-Märkte können unter mehreren Bedingungen wiedereröffnet werden: die Zustimmung der lokalen Behörden; maximal 50 Straßenhändler; Maskenpflicht für Verkäufer und empfohlen für Kunden; ein Verkehrsplan. ALT: Kontaktgewerbe; wie Friseure; kann noch nicht öffnen.

19.04.2022

04.05.2020: Körperliche Aktivität wird mit zwei Personen zusätzlich zu denen, die unter demselben Dach leben, erlaubt sein; solange Sicherheitsabstände eingehalten werden. Auch andere sportliche Aktivitäten unter freiem Himmel sind erlaubt. Wenn diese Sportarten eine Infrastruktur benötigen; der Zugang zu Duschen oder Einrichtungen ist nicht gestattet; 18.05.2020: Regelmäßige Sporttrainings und Vereinstrainings können im Beisein eines Trainers wieder aufgenommen werden. Bedingungen: Gruppen sind auf 20 Personen begrenzt; soziale Distanz muss gewährleistet sein; Vereinskantinen bleiben geschlossen. Sport und Erholung Stätten von natürlichem Interesse; wie Tierparks; dürfen wieder öffnen. Bedingungen: Online- oder Telefontickets; Verkehrsplan; Cafeterias und Restaurants in diesen Parks bleiben ebenso geschlossen wie Attraktionen und Spielplätze; 08.06.2020: Sportaktivitäten dürfen mit Ausnahme von Schwimmbädern und Kontaktsportarten wieder aufgenommen werden; 01.07.2020: Alle Sportarten sind erlaubt.

19.04.2022

13.03.2020: Alle Freizeitaktivitäten (sportlich; kulturell; folkloristisch; etc.) sind abgesagt; 04.05.2020: Körperliche Aktivität wird mit zwei Personen zusätzlich zu denen, die unter demselben Dach leben, erlaubt sein; solange Sicherheitsabstände eingehalten werden. Auch andere sportliche Aktivitäten unter freiem Himmel sind erlaubt. Wenn diese Sportarten eine Infrastruktur benötigen; Der Zugang zu Duschen oder Einrichtungen ist nicht gestattet.

19.04.2022

Geöffnet sind Spielplätze im Freien; Museen; Zoos; Vergnügungsparks (Freigelände); andere Orte sind geschlossen; z.B. Kinos; Kasinos; 06.09.2021: Diskotheken und Tanzclubs sind noch geschlossen; während Kinos; Bowlingbahnen; Arkaden; Kasinos; Wettbüros öffnen mit Belüftungsprotokollen wieder; dasselbe für Naturparks; Tierparks; Indoor-Spielplätze; Indoor-Freizeiteinrichtungen; tropische Schwimmbäder; Kasinos; Wettunternehmen; Arkaden; Unbemannte Solarien und Bowlingbahnen; Sexarbeit ist erlaubt; Saunen; Whirlpools; Dampfwege werden wieder geöffnet; 01.09.2021: Nachtclubs und Tanzlokale können ihre Türen ab dem 1. Oktober auf der Grundlage spezifischerer Protokolle in Bezug auf die Luftqualität wieder öffnen; Belüftung und maximale Kapazität je nach Oberfläche; 10.01.2021: In Cafés darf wieder getanzt werden. Diskotheken; Tanzlokale und Nachtclubs dürfen ebenfalls wieder öffnen, sofern sie das Covid Safe Ticket verwenden und für ausreichende Luftqualität und Belüftung sorgen; unter Einhaltung verstärkter Protokolle.

19.04.2022

Alles ist geschlossen. Zum Beispiel Kinos; Kasinos; Vergnügungsparks und Zoos. Es finden keine Veranstaltungen oder Aufführungen statt. Zum Beispiel: Theater oder Konzerte. Spielplätze im Freien bleiben geöffnet.

19.04.2022

Alle Unterhaltungsstätten (einschließlich Kinos und Theater) erlaubt, mit Ausnahme von Diskotheken und größeren Veranstaltungen wie Festivals. Je nach Veranstaltungsort sind unterschiedliche Schutzmaßnahmen erforderlich. Maximal 200 Personen im Innenbereich; 400 Personen im Freien. Liste mit Orten, an denen die Verwendung einer Maske obligatorisch ist, sowie an Orten, an denen Kontaktdaten angegeben werden müssen. Tierparks; Naturparks dürfen öffnen. Bedingungen: Online- oder Telefontickets; Verkehrsplan; Cafeterias und Restaurants in diesen Parks bleiben ebenso geschlossen wie Attraktionen und Spielplätze.

19.04.2022

Zu den Unterhaltungsmöglichkeiten gehörten Nachtclubs; Cafés und Restaurants sind geschlossen. Alle Freizeitaktivitäten (Sport, Kultur, Folklore, etc.) sind abgesagt.

19.04.2022

18.05.20: Wiedereröffnung der Grund- und Sekundarschulen - Lehrer tragen Gesichtsmasken zur Wiedereröffnung der Grund- und Sekundarschulen. Aber nicht beim Unterrichten von Kindern.

19.04.2022

Öffentlich zugängliche Veranstaltungen sowie kulturelle und sonstige Darbietungen, die in Innenräumen oder in einem überdachten Bereich stattfinden, können mit einer Sitzplatzzahl von höchstens 200 Personen durchgeführt werden; Maskenpflicht und Covid Safe Ticket (CST) ab 50 Personen; 28.01.2022: Öffentliche Veranstaltungen wie Theaterstücke und Fußballspiele werden in Innenräumen erlaubt; mit Ausnahme von dynamischen Indoor-Events wie Tanzpartys. Das Tragen einer Maske ist für alle im Inneren obligatorisch. Der CST ist ab 50 Teilnehmern Indoor obligatorisch. Eine Kapazität von bis zu 200 Personen ist weiterhin erlaubt. Für die größten Räume ist eine Belegungsrate von 70 oder sogar 100 % zulässig, sofern die Luftqualität unter 900 ppm gehalten wird; 18.02.2022: Eine Kapazität von 200 Personen ist weiterhin erlaubt; kann aber für dynamische Indoor-Aktivitäten auf 70 % erhöht werden; 80 % für nicht dynamische Indoor-Aktivitäten und 100 %, wenn die Luftqualität unter einem durchschnittlich gemessenen Wert von 900 ppm CO2 für Indoor-Aktivitäten liegt; 03.07.2022: Barometer auf Gelb gestellt; kein sicheres Ticket oder Kapazitätsbeschränkungen.

19.04.2022

Öffentliche Veranstaltungen wie Theaterstücke und Fußballspiele sind im Freien erlaubt. Das Tragen einer Maske ist für alle draußen Pflicht. Der CST ist ab 100 Teilnehmern im Freien obligatorisch. Eine Kapazität von bis zu 200 Personen ist weiterhin erlaubt. Für die größten Räume ist eine Belegungsrate von 70 oder sogar 100 % zulässig, sofern die Luftqualität unter 900 ppm gehalten wird; 18.02.2022: Eine Kapazität von 200 Personen ist weiterhin erlaubt; kann aber für alle Outdoor-Aktivitäten auf 80 % und für Outdoor-Aktivitäten auf 100 % erhöht werden; wenn mit Abteilungen mit maximal 2.000 Personen gearbeitet wird oder wenn nach positiver Beratung durch die örtliche Sicherheitseinheit zusätzliche Anti-Crowding-Maßnahmen (Crowd Management) ergriffen werden; 03.07.2022: keine Versammlungsbeschränkungen mehr.

19.04.2022

Der Beratende Ausschuss empfiehlt dringend, soziale Kontakte so weit wie möglich einzuschränken und diese Kontakte vorzugsweise außerhalb zu organisieren; 27.11.2021: Das Komitee empfiehlt nachdrücklich die Verwendung von Selbsttests beim Empfang von Gästen in Privathaushalten.

19.04.2022

Outdoor-Aktivitäten für bis zu 50 Personen sind im Mai 2021 erlaubt. Das Tragen einer Maske und die Einhaltung einer angemessenen körperlichen Distanzierung sind obligatorisch. Vereine oder Vereine können Veranstaltungen mit max. 25 Personen durchführen; draußen; Übernachten nicht erlaubt.

19.04.2022

Outdoor-Veranstaltungen im nicht überdachten Raum können mit maximal 100 Personen stattfinden. Dies gilt für Weihnachtsmärkte; Winterdörfer; kulturelle und andere Darbietungen; und Konferenzen. Massenveranstaltungen mit mehr als 100 Personen müssen bestimmte Regeln befolgen: Verwenden Sie das Covid Safe Ticket und holen Sie die vorherige Genehmigung der lokalen Regierung ein.

19.04.2022

06.08.2020: Religiöse oder philosophische Gottesdienste können unter Einhaltung der Vorschriften wieder aufgenommen werden; im Speziellen; mit folgenden Regeln: Der Sicherheitsabstand muss bei maximal 100 anwesenden Personen eingehalten werden; Ab Juli; diese Personenzahl wird auf 200 erhöht; ähnlich wie im Kultur- und Sportbereich; Riten mit Körperkontakt bleiben verboten; 23.10.2020: Indoor-Veranstaltungen und -Aktivitäten (kulturell; religiös; pädagogisch; assoziativ): maximal 40 Personen sind zugelassen, wenn ausreichende Garantien dafür bestehen, dass die Organisation die Einhaltung der Regeln zur Bekämpfung des Coronavirus zulässt; und maximal 200 Personen unter Einhaltung der 1,5-Meter-Abstandsregel und Tragen einer Maske; 28.10.2020: Gotteshäuser können geöffnet bleiben.

19.04.2022

Diskotheken und Tanzlokale müssen schließen. ; 12.06.2021: Kinos können maximal 200 Personen pro Raum aufnehmen; 1,5 m Abstand zwischen den Gruppen einzuhalten. ; 26.12.2021: Die Innenräume des Kulturellen; Fest- und Freizeitsektoren sind geschlossen; ausgenommen: Bibliotheken; Museen; organisierte Aktivitäten für gefährdete Gruppen; Bildungsaktivitäten und Aktivitäten für Jugendliche mit professioneller Betreuung; Party- und Empfangsräume nur für Hochzeiten und Beerdigungen. Kinos; Laserspiele; Bowlingbahnen; Fluchträume; Paintball; Snooker; Dart- und Billardzentren sowie Indoor-Trampolinparks müssen ebenfalls schließen. ; 30.12.2021: Rückkehr zu den am 3. Dezember angewandten Maßnahmen: nur Sitzplätze; Tragen der Maskenpflicht; Nutzung des CST ab 50 Zuschauern; maximal 200 Zuschauer. Diese Bedingungen gelten auch in Kinos und im Veranstaltungsbereich; 28.01.2022: Mit Ausnahme von Nachtclubs und Tanzlokalen; bestimmte Innenräume können wieder für die Öffentlichkeit geöffnet werden; 18.02.2022: Das Nachtleben kann mit einer Auslastung von 70 % wieder aufgenommen werden.; 03.07.2022: keine Einschränkungen des Nachtlebens mehr.

19.04.2022

08.06.2020: Max. 10 Personen pro Tisch und 1,5 Meter Abstand zwischen den Tischen. Das Personal muss Gesichtsmasken tragen. Ausnahmen: Hauslieferung und Drive-in sind ebenfalls erlaubt und Hotels bleiben geöffnet; 10.06.2020: Cafés; Cafeterias und andere Orte, an denen Getränke serviert werden, es gibt maximal 4 Personen pro Tisch; mit Ausnahme von Personen, die unter demselben Dach leben. Cafés schließen um 23:00 Uhr; 19.10.2020: Cafés und Restaurants bleiben geschlossen.

19.04.2022

29.10.2020 Alles geschlossen. Zum Beispiel Kinos; Kasinos; Vergnügungsparks und Zoos. Es finden keine Veranstaltungen oder Aufführungen statt. Zum Beispiel: Theater oder Konzerte. Spielplätze im Freien bleiben geöffnet; 03.08.2021 Organisierte Outdoor-Aktivitäten (Sport und andere) sind erlaubt.

19.04.2022

01.07.2020: Veranstaltungskapazität - innen max. 200 Personen / außen max. 400 Personen - unter Einhaltung aller Sicherheitsvorschriften. 19.10.2020 Bei professionellen Sportveranstaltungen dürfen maximal 200 Personen sitzen. Der Service von Speisen und Getränken ist nicht gestattet.

19.04.2022

Die Regierung empfiehlt, dass Indoor-Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen nicht stattfinden.

19.04.2022

Private Treffen im Inneren sind verboten; mit Ausnahme von Hochzeiten und Beerdigungen (Empfang nach der Zeremonie). Diese sollten mit dem COVID Safe Ticket ab 50 Personen im Innenbereich und 100 Personen im Außenbereich organisiert werden. Es gelten die für die Horeca gültigen Bedingungen; obwohl das Tanzen mit einer Maske erlaubt ist; 12.03.2021: Alle privaten Versammlungen und Aktivitäten im Inneren sind vorübergehend verboten; einschließlich organisierter Aktivitäten; aber mit Ausnahme des Sports; Gruppierungen in Privathaushalten oder in Touristenunterkünften mit geringer Kapazität; Hochzeiten und Beerdigungen.

19.04.2022

26.04.2021 Versammlungen in Gruppen von zehn Personen; 27.06.2021 Bis zu acht Personen drinnen; ausgenommen Haushaltsmitglieder und Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr. Dies gilt auch für den Familienurlaub in Beherbergungsbetrieben; 01.09.2021: Es gibt keine Beschränkungen mehr für den Empfang von Personen zu Hause.

19.04.2022

03.08.2021 Zehn Personen können sich draußen versammeln. Die Einhaltung der Abstandsregel von 1,5 m bleibt wichtig; 19.03.2021: Die Umsetzung des Außenplans wird vorübergehend ausgesetzt; mit Ausnahme von Aktivitäten für Jugendliche (einschließlich Jugendliche bis 18 Jahre) für höchstens zehn Personen; im Freien und ohne Übernachtung.

19.04.2022

01.07.2020 Die erweiterte Blasenregel, die von 10 auf 15 verschiedene Personen pro Woche zusätzlich zum Haushalt reicht; 25.07.2020 Versammlungen sind auf 15 Personen begrenzt; 29.07.2020 Social Bubble steigt auf 5 Personen; immer gleich; für die nächsten vier Wochen – und das; für einen ganzen Haushalt und nicht mehr pro Person. Kinder unter 12 Jahren zählen nicht zu diesen 5 Personen. Bei diesen 5 Personen handelt es sich um Personen zusätzlich zum Haushalt, mit denen ein enger Kontakt besteht; das heißt Kontakt, bei dem Sicherheitsabstände nicht immer gewährleistet sind; 20.08.2020 Kontakte unter Einhaltung der Sicherheitsabstände sind weiterhin auf 10 Personen gleichzeitig beschränkt; 23.09.2020 Bezüglich sozialer Kontakte; die Bürger können alle Personen sehen, die sie wollen, vorausgesetzt, sie halten jederzeit Abstand und; wenn dies nicht möglich ist; eine Maske tragen. Auf jeden Fall; Bürger können nicht mehr als 10 Personen gleichzeitig am selben Ort sehen (Kinder nicht eingeschlossen); 10.09.2020 Private Zusammenkünfte zu Hause: maximal 4 Personen ; Einhaltung von Sicherheitsabständen oder Tragen einer Maske, wenn dies nicht möglich ist. Versammlungen, die nicht im Freien organisiert werden: maximal 4 Personen; mit Ausnahme von Personen, die unter demselben Dach leben; 19.10.2020 Private Zusammenkünfte sind für zwei Wochen auf 4 Personen begrenzt; immer gleich. Versammlungen auf öffentlichen Straßen sind auf maximal 4 Personen beschränkt; 18.12.2020 Maximal ein enger Kontakt pro Haushalt. Bei Versammlungen im Freien gilt weiterhin die Viererregel.

19.04.2022

18.03.2020 Soziale Blasen von max. 5 Personen außerhalb des eigenen Haushalts, mit denen enger Kontakt erlaubt ist; ist erlaubt. Diese fünf Personen müssen jedes Mal dieselben Personen sein. Kinder unter 12 Jahren werden nicht gezählt/eingeschlossen. Begegnungen/Aktivitäten mit maximal 10 Personen sind erlaubt, wobei eine physische Distanzierung von 1,5 m erforderlich ist; und Verwendung einer Gesichtsmaske erforderlich, wenn Abstand nicht eingehalten werden kann. Kinder unter 12 Jahren werden nicht gezählt/eingeschlossen; 06.08.2020 Es ist möglich, zusätzlich zum Haushalt mit 10 verschiedenen Personen pro Woche engeren Kontakt zu haben (= erweiterte persönliche Blase). Dieses Recht ist individuell. Die Leute können sich auch jede Woche ändern; 20.08.2020 Die Social Bubble von 5 Personen bleibt bestehen ; unter den gleichen Bedingungen wie im August. Kontakte unter Einhaltung der Sicherheitsabstände sind weiterhin auf 10 Personen gleichzeitig beschränkt; 23.09.2020 Bürger dürfen nicht mehr als 10 Personen gleichzeitig am selben Ort sehen (Kinder nicht eingeschlossen); 10.09.2020 Enger Kontakt (weniger als 1,5 m und jetzt Maskenpflicht) mit max. 3 haushaltsfremden Personen pro Monat erlaubt; ist erlaubt. Private Veranstaltungen im Haushalt; maximal vier Personen sind erlaubt, solange der Sicherheitsabstand eingehalten oder Masken verwendet werden; 19.10.2020 Enger Kontakt (weniger als 1,5 m und jetzt Maskenpflicht) mit max. 1 haushaltsfremder Person pro Monat erlaubt; ist erlaubt. Private Veranstaltungen im Haushalt; maximal vier Personen sind erlaubt; es müssen zwei Wochen lang die gleichen vier Personen sein, und es muss ein sicherer Abstand eingehalten oder Masken verwendet werden; 11.02.2020 Jedes Familienmitglied hat Anspruch auf engen Kontakt zu 1 Person. Familien können jeweils nur 1 Person zu sich nach Hause einladen; mit wem sie engen Kontakt haben. Andere Besucher dürfen das Haus nicht betreten. Für Alleinlebende kann eine Ausnahme gemacht werden: Sie dürfen weiterhin 1 Besucher zusätzlich zu der 1 Person, mit der sie engen Kontakt haben, haben; aber nicht gleichzeitig. Strenge soziale Blase stoppt am 08. Juni 2021; 06.09.2021: Jeder kann maximal 4 Besucher haben; oder max. 4 Besucher gleichzeitig auf der Terrasse.

19.04.2022

13.03.2020: Bürger sind verpflichtet, zu Hause zu bleiben, um Kontakt zu vermeiden; 15.04.2020: Bewohner von Unterbringungseinrichtungen (z. B. Erholungs- und Pflegeheime oder Zentren für Menschen mit Behinderungen) dürfen von einem bestimmten Angehörigen besucht werden.

19.04.2022

Besuche nach Einschränkungen erlaubt. Besuche in all ihren Formen werden abgesagt, um das Infektionsrisiko zu begrenzen.

19.04.2022

13.03.2020: Besuche sind ab sofort erlaubt.

19.04.2022

23.04.2021 Ab dem 26.04; Restaurants dürfen öffnen und Gäste empfangen: nur draußen; mit körperlichen Distanzierungsbeschränkungen; 1,5 Meter zwischen den Tischen; 4 Personen pro Tisch; Das Tragen einer Maske ist für Mitarbeiter und Kunden obligatorisch, solange sie nicht am Tisch sitzen; kein Barbetrieb; Öffnungszeiten: 8:00 bis 22:00 Uhr; 06.06.2021 wird der Außendienst bis 23:30 Uhr verlängert. Tischregeln bleiben. Die Innengastronomie ist von 8.00 bis 22.00 Uhr geöffnet. Die maximale Anzahl von Personen pro Tisch beträgt 4 oder ein Haushalt pro Tisch. Zwischen den Tischen ist ein Abstand von mindestens 1,5 Metern einzuhalten; 27.06.2021: maximal acht Personen pro Tisch sind erlaubt; Kinder bis 12 Jahre nicht inbegriffen. Ein ganzer Haushalt kann sich einen Tisch teilen. Die Zwangsschließzeit wird bis 1 Uhr verlängert. Diese Schließzeit gilt auch für Lebensmittellieferungen und Nachtläden. Die Verwendung von Plexiglas ist auf Terrassen als Alternative zur 1,5-Meter-Regel zwischen Tischpartys erlaubt. Pub-Spiele und Glücksspiele sind erlaubt; sofern eine Gesichtsmaske getragen wird. Die Teilnehmerzahl bei Banketten und Empfängen ist nicht mehr begrenzt. Für den Rest; Es gelten die Regeln für die Gastronomie. Sie müssen am Tisch sitzen bleiben; in diesem Fall ist das Tragen einer Gesichtsmaske nicht erforderlich; 01.09.2021: keine Einschränkungen bezüglich Öffnungs- und Schließzeiten mehr; die Anzahl der Personen am Tisch; der Abstand zwischen Personengruppen am Tisch; die Terrassen; Geräuschpegel und Barservice. Auch die Sitzplatzpflicht wird abgeschafft.

19.04.2022

Cafés und Restaurants sind alle geschlossen. Dies wird für einen Zeitraum von zwei Wochen sein und dann neu bewertet. Der Take-Away-Service ist weiterhin bis 22:00 Uhr gestattet. Catering ist nur in Hotels erlaubt, die dort übernachtende Gäste bedienen, sowie Catering für Trauerfeiern (max. 40 Personen); 26.04.2021: Restaurants dürfen nur mit Einschränkungen zur physischen Distanzierung öffnen und Gäste draußen haben.

15.03.2022

Mitarbeiter (alle Ebenen) sowie Eltern müssen in Innenräumen Masken tragen; unter allen Umständen. Wie für Schüler; nur Schüler der Sekundarstufe müssen Masken tragen; anders als Kindergarten- und Grundschüler; 12.08.2021: allgemeine Maskenpflicht ab 6 Jahren; 19.02.2022: Maskenpflicht erst ab 12 Jahren; 03.07.2022: Keine Maskenpflicht mehr im Unterricht.

15.03.2022

Schüler der 5. und 6. Klasse tragen in der Schule eine Maske; sowie Lehrer in den gleichen Klassen während des Unterrichts; 12.03.2021: in öffentlich zugänglichen Bereichen; Maskenpflicht ab 6 Jahren. In den nicht öffentlich zugänglichen Bereichen (Klassenzimmer; Lehrerzimmer etc.); Es gelten die folgenden Grundsätze: a) Die Schüler müssen in der Schule einen Mundschutz tragen. b) Das Personal muss den maximalen Abstand zwischen sich und anderen Erwachsenen einhalten. 19.02.2022: Maskenpflicht erst ab 12 Jahren; 03.07.2022: keine Maskenpflicht mehr im Unterricht.;

15.03.2022

Das Tragen der Maske wird in weiterführenden Schulen dauerhaft obligatorisch; Lehrer und Schüler mussten es nur tragen, wenn sie sich auf den Fluren oder im Klassenzimmer bewegten. ; 12.03.2021: Das Tragen einer Maske ist im Grundschulunterricht Pflicht. ; 01.10.2022: Grundstufe; Sekundar- und Mitarbeiter (alle Ebenen) müssen die Maske jederzeit in Innenräumen tragen. Maskenpflicht auch für Eltern beim Betreten der Schule; 19.02.2022: Maskenpflicht erst ab 12 Jahren; 03.07.2022: Das Tragen einer Maske wird im Unterricht nicht mehr vorgeschrieben.

01.03.2022

28/10/2021: tables are arranged so as to guarantee a distance of at least 1.5 meters between tables; except outside as long as the tables are separated by a plexiglass wall or an alternative; maximum of 8 people per table; children up to the age of 12 not included; each person must remain seated at their own table; no bar service is allowed; meals and drinks may be offered to take away; 27/11/2021: The maximum number of people per table is limited to 6. A household can share a table; regardless of the size of that household. Only seats at the table are authorized. Hours of operation are limited and range from 5 a.m. to 11 p.m; 28/01/2022: The closing time for restaurnts is extended to midnight. Wearing a mask remains applicable for customers and staff and the CST is mandatory. In addition; the rules concerning the capacity of 6 people per table and the ban on eating standing still apply; 18/02/2022: The imposed closing time disappears; as well as the limitation of the number of people per table and the obligation to consume seated. Only staff are required to wear a mask.

08.02.2022

22/12/2021: The consultative committee recommends the use of FFP2 respirators for vulnerable persons.;

21.12.2021

Indoors: only seats are allowed; in accordance with the Covid Safe Ticket rule accompanied by the wearing of a mask. The Covid Safe Ticket and prior permission from local government is required. The terms applicable in the Horeca sector are also valid for events.

16.12.2021

Gatherings may be organized outdoors with up to 750 participants. Events; cultural or other representations; competitions and sports training; and congresses; can be organized outdoors for an audience of up to 5;000 people. Compulsory use of mask for over 400 participants.

16.12.2021

Gatherings in the interior may involve up to 500 participants maximum. Events; cultural or other representations; sports competitions and training; and congresses; may be organized indoors for an audience of up to 3000 people. Compulsory use of mask for over 200 participants.

11.11.2021

Permitted capacity for outdoor events: an increase from 2;500 to 5;000 attendees; only when the COVID Safe Ticket allows access. Permitted capacity for indoor events: an increase of 100% of the CIRM capacity to a maximum of 2;000 attendees; with an increase to 4;000 attendees for test events as soon as the COVID Safe Ticket is available and only when the COVID Safe Ticket allows access to the event; 19/07/2021: fully vaccinated people (full vaccination plus two weeks); who present a certificate of recovery or a recent negative test can use the Covid Safe Ticket to attend; as from; 13/08/2021: outdoor events bringing together 1;500 people or more; and as from 01/09/2021; indoor events. In case of use of the Covid Safe Ticket; the rules concerning the wearing of a mask; social distancing and CIRM / CERM restrictions are abandoned; 20/08/2021: For theater; professional sports competitions and concerts; a maximum of 3000 people is allowed indoors and 5000 people outdoors; 01/09/2021: For events bringing together more than 200 indoor spectators and more than 400 outdoor spectators; the Covid Safe Ticket can be used; 01/10/2021: Organizers of indoor events bringing together 500 people or more and outdoor events bringing together 750 people or more will also be able to use the Covid Safe Ticket. In this case; the obligations of the CIRM/CERM fall. Wearing a mask and social distancing are no longer mandatory during these events.

20.11.2020

At least until 02 June: visits to LTCF allowed as long as can be done safely. Allow that residents of residential facilities – for example; nursing homes; care homes and facilities for the disabled – to be visited by a designated relative or close friend (provided that that person did not have symptoms over the last 2 weeks; and the individual is the same); same rules for anyone who lives at home alone. At some point after 2 June; the measures was regionalised.

09.10.2020

Non-essential shops closure: Open

Restrictive measures mandatory between 09 October 2020 to 31 December 2020

All shops are open. Night shops are open until 10:00 p.m. Markets are open. Wear a face mask in shops and at the market. This is mandatory. Do you own a shop? Read the guide by the FPS Economy with tips to open your shop safely. This guide also contains information for market vendors, hairdressers, beauticians and shopping centres. Pubs and restaurants are open until 1:00 a.m. It is best to make a reservation. You can go to bars or restaurants only with your family (or the people you live with) and your 5 stable contacts. Stay seated at the table. You must wear a face mask. This is mandatory. If you are sitting down at a table, you do not need to wear a face mask. You must leave your contact details.

Events stop: Partially banned

Restrictive measures mandatory between 09 October 2020 to 31 August 2020

All locations have reopened, e.g. libraries, theme parks, indoor playgrounds and casinos. For official events, such as village fetes, sports competitions or cultural exhibitions, there will be a maximum number of people allowed to attend. a maximum of 200 people inside and 400 people outside. Each organisation has specific rules. Check the website You must wear a face mask (from the age of 12). This is mandatory in the following places: shops and shopping malls, shopping streets, crowded places, markets, public transport, libraries, cinemas, museums, theatres, concert halls and conference halls, auditoria, fairgrounds religious buildings You need to give your contact info when you go to: wellness centres sports lessons in a club swimming pools casinos party and reception rooms What is not yet allowed? Discotheques or night clubs are not yet allowed to reopen. Big events (such as festivals) are not allowed. Sport If you are part of a sports club you are allowed to exercise together with a maximum of 50 people. You can exercise in a fitness club, sports club or swimming pool. You can visit a sauna or wellness centre. Publicly accessible jacuzzis, hammams and steam rooms remain closed. Religion Worship services are allowed. A maximum of 200 people may attend. Physical contact is not allowed. You must wear a face mask (from the age of 12 years).