De En
Gesamtdosen
gegeben
25.7M
Menschen vollständig
geimpft
9.2M
% vollständig
geimpft
78.85%
Masken
Nicht benötigt
COVID-19 test
Nicht benötigt
Quarantäne
Nicht benötigt
Passenger Locator Form
Nicht benötigt
Gesundheitsformular
Nicht benötigt
Impfung
Nicht benötigt
Versicherung
Nicht benötigt
Versicherung
Nicht benötigt
Pre-travel testing (vaccinated): Keiner
Pre-travel testing (unvaccinated): Keiner
Test on arrival (vaccinated): Keiner
Test on arrival (unvaccinated): Keiner

Schließung von Schulen/Universität:

16.06.2022

Classes for all education levels will be suspended on 12 November. Classes will resume on Monday 16 November.

21.04.2022

In Schulen: Maskenpflicht; verbesserte Luftqualität und Belüftung; Trennung von Klassengruppen; Rückverfolgung von Hochrisikokontakten (Tracing and Screening). ; 12.06.2021: zusätzliche Maßnahmen in Schulen: a) Einsatzpflicht von CO2-Messgeräten in jedem Klassen- und Versammlungsraum; b) Klassenquarantäne, sobald zwei Kinder infiziert sind; c) Gesichtsmasken ab 6 Jahren; d) Verbot aller außerschulischen Aktivitäten; 01.10.2022: Wiedereröffnung des Unterrichts und Rückkehr zum Vollzeit-Präsenzunterricht im Kindergarten; Grund- und weiterführende Schulen; und Teilzeit in der Kunsterziehung. Zusätzlich zu beachtende Maßnahmen: Dauerlüftung; Das Tragen einer Maske ist ab 6 Jahren obligatorisch; Einhaltung von Test- und Quarantänemaßnahmen. Ab vier Infektionen (symptomatische Kinder) wird der Unterricht geschlossen; Sitzungen werden weiterhin online organisiert; die Vermischung von Klassen in gemeinsamen Innenräumen (Arbeitszimmer, Mensa etc.) ist möglichst zu vermeiden; Tagesausflüge sind gemäß den im Unternehmen geltenden Vorschriften erlaubt und zusätzliche Muros-Aktivitäten mit Übernachtung sind ausgesetzt; 26.01.2022: Lokal; eine Klasse; eine Kindertagesstätte und ein Kindergarten können geschlossen werden, wenn besondere Umstände dies erfordern. Die Quarantäneregel in Grundschulen; Kinderbetreuung und Kindertagesstätten für alle Risikokontakte von Kindern werden aufgehoben; sowie Kontaktverfolgung.; 03.07.2022: Barometer auf Gelb gestellt; Das Tragen von Masken ist für Lehrer und Schüler nicht mehr strafbar. Extra Muros-Aktivitäten erlaubt; nur CO2-Detektoren und eine gute Belüftung müssen in allen Schulräumen in Ordnung sein.; 17.03.22: keine Kontaktverfolgung oder Quarantäne angeordnet. Kinder, die älter als 6 Jahre sind, müssen sich jedoch nach Erhalt eines positiven Tests isolieren.

19.04.2022

16.11.2020: Für Hochschulbildung; Fernunterricht wird angeboten. Studienanfänger: bis 1. Dezember; wann sie wieder dem Präsenzunterricht folgen können. Ältere Schüler; mindestens bis zum Ende des Kalenderjahres; 15.03.2021 Im Hochschulbereich sind maximal 20 % Präsenzlehre zulässig; 30.08.2021: Der Studienjahresstart im September 2021 findet zu 100% in Präsenz statt; mit Sicherheits- und Hygienemaßnahmen.

19.04.2022

19.04.2021: Sonderpädagogik; Sekundarstufe I und duale Ausbildung: 100 % Präsenz. Sekundarstufe II und III: Präsenzunterricht zu 50 %; 12.03.2021: Der Sekundarunterricht wird bis zu den Prüfungen hybrid organisiert; 01.10.2022: Rückkehr zum Vollzeit-Präsenzunterricht an weiterführenden Schulen.

19.04.2022

29.03.2021: Der Unterricht ist vom 29. März bis 18. April ausgesetzt. Prüfungen können organisiert werden.

19.04.2022

Die Weihnachtsferien für den Kindergarten und die Grundschule werden auf den 20. Dezember verschoben.

19.04.2022

Der Unterricht ist vom 29. März bis 18. April ausgesetzt. Prüfungen können organisiert werden.

19.04.2022

Der Unterricht für alle Bildungsstufen wird am 12. und 13. November ausgesetzt. Der Unterricht wird am Montag, 16. November, wieder aufgenommen.

19.04.2022

20.08.2020: Alle Schülerinnen und Schüler können somit wieder in die Schule zurückkehren; auf allen Bildungsstufen; auf Basis des von den Gemeinden festgelegten „Gelben Codes“. Als eine Erinnerung; Der gelbe Code bezieht sich auf eine Situation, in der das Vorhandensein des Virus noch aktiv ist, obwohl es kontrolliert wird. Dieses System ermöglicht eine normale Schulwoche von 5 Tagen; vorbehaltlich der Einhaltung bestimmter Hygienemaßnahmen; wie das obligatorische Tragen einer Maske für Schüler über 12 und für Lehrer und die Aussetzung bestimmter außerschulischer Aktivitäten in der Schule; 23.10.2020 Hochschulbildung: Belegungsquote der Räumlichkeiten sinkt auf maximal 20 % mit Maskenpflicht; außer bei praktischer Arbeit, wo dies nicht möglich ist. Diese Regelung gilt nicht für Studienanfänger.

19.04.2022

18.05.2020: Schrittweise Wiederaufnahme des Unterrichts für einige Schülerinnen und Schüler im Primar- und Sekundarbereich und diese; unter strengen organisatorischen Auflagen; 20.08.2020: Alle Schülerinnen und Schüler können wieder zur Schule gehen; auf allen Bildungsstufen; auf Basis des von den Gemeinden festgelegten „Gelben Codes“.

19.04.2022

18.05.2020: Kindergärten bleiben geschlossen; 02.06.2020: Alle Klassen in Kindergärten können wieder aufgenommen werden.

19.04.2022

13.03.2020: Bezüglich Schulen; der Unterricht wird ausgesetzt; 06.08.2020: Grundschulen dürfen zurückkehren.

19.04.2022

13.03.2020: Bezüglich Schulen; der Unterricht wird ausgesetzt; 18.05.2020: Schrittweise Wiederaufnahme des Unterrichts für einige Schülerinnen und Schüler im Primar- und Sekundarbereich und diese; unter strengen organisatorischen Auflagen.

19.04.2022

13.03.2020: Hochschulen und Universitäten wird empfohlen, Fernstudienmodule zu entwickeln. Diese Schulen werden daher nicht geschlossen, sondern eingeladen, Alternativen zum traditionellen Unterricht in einem Amphitheater oder auf engstem Raum einzurichten; 20.08.2020: Alle Schülerinnen und Schüler können somit wieder in die Schule zurückkehren; auf allen Bildungsstufen; auf Basis des von den Gemeinden festgelegten „Gelben Codes“. Als eine Erinnerung; Der gelbe Code bezieht sich auf eine Situation, in der das Vorhandensein des Virus noch aktiv ist, obwohl es kontrolliert wird. Dieses System ermöglicht eine normale Schulwoche von 5 Tagen; vorbehaltlich der Einhaltung bestimmter Hygienemaßnahmen; wie das obligatorische Tragen einer Maske für Schüler über 12 und für Lehrer und die Aussetzung bestimmter außerschulischer Aktivitäten in der Schule.

19.04.2021

In Flanders: Pupils of the 2nd and 3rd stage of secondary education switch to a maximum of 50% contact education. So organize at least 50% distance learning; which in principle works with half classes and a week-by-week system. From 29 March 2021; there is a national measure.

19.04.2021

For children aged 12 to 18 years old a maximum of 14 students + the teacher is allowed in classrooms. For bigger classes an alternation system is in place including distance learning. From 29 March 2021; there is a national measure.

25.06.2020

Schools/Univ. closure: Partially closed

Restrictive measures mandatory between 01 July 2020 to 31 December 2020

Lessons will resume gradually as from 18 May. Not all students will go back to school immediately. Each community will be responsible for executing this decision in its own territory, in consultation with the education sector. During this phase, schools will gradually reopen for some primary and secondary pupils, under strict organisational conditions. Pre-schools will remain closed at this stage and higher education has already planned through to the end of the academic year in cooperation with the community authorities As far as the longer-term prospects are concerned, preparations for the start of the new school year are already in full swing. The Ministers of Education, in collaboration with the GEES experts, have drawn up a colour-coded system that indicates how schools should organise themselves on the basis of the health situation. The Ministers of Education will explain this plan in more detail during a press conference.